Der Familienname Aaban: Heraldik, Wappen und Wappenbilder

Wenn Ihr Nachname Aaban lautet, haben Sie sich sicher schon mehr als einmal Gedanken über die Heraldik des Nachnamens Aaban gemacht. Ebenso könnte es Sie interessieren, ob der Nachname Aaban einem Verwandten von Ihnen oder einer für Sie sehr wichtigen Person gehört. Die Heraldik von Familiennamen ist eine faszinierende Welt, die auch heute noch viel Aufmerksamkeit auf sich zieht, und deshalb fragen immer mehr Menschen nach der Heraldik des Nachnamens Aaban.

Die Heraldik von Aaban, ein kompliziertes Thema

Manchmal kann es sehr verwirrend sein, zu versuchen zu erklären, wie die Heraldik von Nachnamen funktioniert. Wir werden jedoch versuchen, die Heraldik des Nachnamens Aaban so einfach wie möglich zu erklären. Um alles, was wir Ihnen über die Heraldik des Familiennamens Aaban erzählen werden, besser zu verstehen, empfehlen wir Ihnen, wenn Sie mit dem Thema, wie Wappen und Heraldik entstanden sind, überhaupt nicht vertraut sind, auf unsere Hauptseite zu gehen und die allgemeine Erklärung zu lesen, die wir Ihnen dort geben, damit Sie alles, was wir über die Heraldik des Familiennamens Aaban für Sie zusammengestellt haben, besser einschätzen können.

Wappen, Wappen und Heraldik von Aaban

Da wir wissen, dass die meisten Menschen, die nach Informationen über die Heraldik des Familiennamens Aaban suchen, vor allem an dem Wappen des Familiennamens Aaban, seiner Zusammensetzung, der Bedeutung seiner Elemente und der Frage, ob es mehrere Wappen für den Familiennamen Aaban gibt, sowie an allem anderen, was mit dem Wappen des Familiennamens Aaban zu tun haben könnte, interessiert sind, möchten wir die Sache erleichtern; Wir haben uns die Freiheit genommen, die Begriffe Heraldik und Wappen austauschbar zu verwenden, wenn wir uns auf das Wappen von Aaban beziehen.

Beiträge zur Heraldik des Familiennamens Aaban

Wir hoffen, dass die Flexibilität in Bezug auf das Wappen des Familiennamens Aaban nicht als ein Mangel an Ernsthaftigkeit unsererseits verstanden wird, da wir ständig forschen, um möglichst genaue Informationen über die Aaban-Wappen anbieten zu können. Wenn Sie jedoch mehr Informationen über die Heraldik von Aaban haben oder einen Fehler bemerken, der korrigiert werden muss, lassen Sie es uns bitte wissen, damit wir die größten und besten Informationen im Netz über das Wappen von Aaban haben, die auf einfache Weise erklärt werden.

  • Angrelura - 1. Name, der nach Ansicht einiger Autoren an La Filiera und andere Stücke in einem schnauben, Anglelada empfängt. (V. Filiera).
  • Armoriado - 1. Es wird über das Kleid, das Wandteppich oder andere Elemente gesagt, auf denen die Waffen seines Besitzers gemalt sind. Sie können in ihrer Erweiterung oder einem Teil davon sein.
  • Aufträge - 1. Begriff verwendet, um die Anzahl der Teile zu bezeichnen, die gleiche Gürtel mit Alternativität zwischen Metall und Farbe wiederholen.
  • Barbaja - 1. Stück, das aus der Vereinigung des Gürtels und der unteren Hälfte der Bar besteht
  • Colero - 1. Begriff von einigen alten Autoren, um den Löwen zu definieren, der den Schwanz versteckt. (V. feige).
  • Flambante - 1. Palos, Gürtel und Wellenbänder, die auf der Spitze fertig sind, werden als Flammen verstanden. Es stammt aus der lateinischen Stimme "Flamula", durch die Flamme, aber unsere Herolde wollen Flambantenansicht auf die französische Stimme "Flamb". (V. Flam
  • gekürzt - 1. Die Stücke, deren Enden die Ränder des Blazons nicht berühren. 2. Es wurde auch über die Klinge, das Kreuz oder das Stück gesagt, das die Ränder des Schildes nicht berührt. (V. verkürzt).
  • Geschmuggelt - 1. Es wird von dem Schnitt- und Herdenschild nacheinander gesagt, damit die Bänder des Bosses gegen die des anderen Zahnschmelzes sind, der sich auf der Spitze befindet.
  • Mulletiert - 1. Figure oder Stück, das mit Battlements dargestellt wird (V. Almenado).
  • Nagel - 1. Maza -Arten, die in ovaler oder rund bewaffneter Form mit gealterten Spitzen endet. Es wird vertikal platziert und das Teil, das dazu bestimmt ist, den Kopf des Schildes zu schauen.
  • Portal - 1. Es wird von einer offenen oder geschlossenen Tür eines zweiblauen Blattes gesagt.
  • Punta und gefallen - 1. Curvilíneo -Dreieck, das seinen Scheitelpunkt im unteren Drittel des Schildes und seine Basis im unteren Teil davon hat.
  • Semipalo-Faja - 1. Verbundstück, das aus der Vereinigung der oberen Hälfte des Stocks und des Gürtels resultiert.
  • Teich - 1. Es wird auf verschiedene Arten dargestellt, normalerweise durch einen ovalen Raum oder unregelmäßige Formen voller Azur oder Silberwasser ähnlich einem See.
  • Venus - 1. Sinopelfarbe in den Baugruppen der Souveräne. 2. Weibliche mythologische Figur, dargestellt von einer jungen nackten Frau mit langen Haaren. Nach einigen Heraldisten muss es gekleidet sein.
  • Verschmolzen. - 1. Es gilt für Bäume, deren Koffer und Zweige unterschiedliche Zahnschmelz haben als ihr Kofferraum. 2. Wenn der Speer, Juckreiz, Flagge den Griff oder die Unterstützung eines Zahnschmelzes trägt, der sich von dem ordnungsgemäß befindet.