Der Familienname Abeide: Heraldik, Wappen und Wappenbilder

Wenn Ihr Nachname Abeide lautet, haben Sie sich sicher schon mehr als einmal Gedanken über die Heraldik des Nachnamens Abeide gemacht. Ebenso könnte es Sie interessieren, ob der Nachname Abeide einem Verwandten von Ihnen oder einer für Sie sehr wichtigen Person gehört. Die Heraldik von Familiennamen ist eine faszinierende Welt, die auch heute noch viel Aufmerksamkeit auf sich zieht, und deshalb fragen immer mehr Menschen nach der Heraldik des Nachnamens Abeide.

Die Heraldik von Abeide, ein kompliziertes Thema

Manchmal kann es sehr verwirrend sein, zu versuchen zu erklären, wie die Heraldik von Nachnamen funktioniert. Wir werden jedoch versuchen, die Heraldik des Nachnamens Abeide so einfach wie möglich zu erklären. Um alles, was wir Ihnen über die Heraldik des Familiennamens Abeide erzählen werden, besser zu verstehen, empfehlen wir Ihnen, wenn Sie mit dem Thema, wie Wappen und Heraldik entstanden sind, überhaupt nicht vertraut sind, auf unsere Hauptseite zu gehen und die allgemeine Erklärung zu lesen, die wir Ihnen dort geben, damit Sie alles, was wir über die Heraldik des Familiennamens Abeide für Sie zusammengestellt haben, besser einschätzen können.

Wappen, Wappen und Heraldik von Abeide

Da wir wissen, dass die meisten Menschen, die nach Informationen über die Heraldik des Familiennamens Abeide suchen, vor allem an dem Wappen des Familiennamens Abeide, seiner Zusammensetzung, der Bedeutung seiner Elemente und der Frage, ob es mehrere Wappen für den Familiennamen Abeide gibt, sowie an allem anderen, was mit dem Wappen des Familiennamens Abeide zu tun haben könnte, interessiert sind, möchten wir die Sache erleichtern; Wir haben uns die Freiheit genommen, die Begriffe Heraldik und Wappen austauschbar zu verwenden, wenn wir uns auf das Wappen von Abeide beziehen.

Beiträge zur Heraldik des Familiennamens Abeide

Wir hoffen, dass die Flexibilität in Bezug auf das Wappen des Familiennamens Abeide nicht als ein Mangel an Ernsthaftigkeit unsererseits verstanden wird, da wir ständig forschen, um möglichst genaue Informationen über die Abeide-Wappen anbieten zu können. Wenn Sie jedoch mehr Informationen über die Heraldik von Abeide haben oder einen Fehler bemerken, der korrigiert werden muss, lassen Sie es uns bitte wissen, damit wir die größten und besten Informationen im Netz über das Wappen von Abeide haben, die auf einfache Weise erklärt werden.

  • Angekettet - 1. Von einer Person oder einem Tier ist mit einer Kette eines bestimmten Schmelzkette gebunden. Wenn sie Tiere wie Löwen, Bären, Lebre sie usw. sind, wird der Zahnschmelz angezeigt, solange es sich nicht um Eisen handelt (Sabre).
  • Angrelura - 1. Name, der nach Ansicht einiger Autoren an La Filiera und andere Stücke in einem schnauben, Anglelada empfängt. (V. Filiera).
  • Bar-Bar - 1. Stück, das aus der Vereinigung der Bar und des Fußes besteht.
  • Bereit - 1. Begriff von einigen Autoren zur Bestimmung des Listel (V. Listel).
  • Bretesada Batterie - 1. Die bretestete Batterie wird so verstanden, dass sie von Bretes gebildet werden. (V. Bretesado).
  • Cabo de Armería - 1. Es wird vom Hauptverwalter seiner Linie in Navarra gesagt. Auch Palacio Cabo genannt. (V. Cabo de Armería).
  • Farm in Bar - 1. Es wird von dem Schild gesagt, der durch Linien in drei gleiche Teile unterteilt ist, die vom finsteren Kanton des Bosses zur rechten Hand des Bartes oder der Spitze des Schildes gehen.
  • Finsterer Batterie - 1. Es wird von der Batterie gesagt, die von der Spitze und dem halben Recht startet, den Scheitelpunkt im finsteren Kanton des Chefs zu finden.
  • Fische - (V. Fish).
  • Fokussiert - 1. Es wird von mehreren Kronen gesagt, die auf ein oder eine andere verlängerte Figur geschlagen wurden. 2. Wenn die Kronen und Ringe eine Band bilden, Palo Gürtel und sich zwischen ihnen vereint.
  • Fruchtbar - 1. Baum oder Busch, beladen mit der Frucht, die von einem anderen Zahnschmelz als dem Rest der Figur gemalt wird.
  • Geviertelt - 1. Begriff von einigen alten Heraldisten, um das Viertel zu definieren. (V. Quarter).
  • Konzessionswaffen - 1. Sie werden gelegentlich von einem Souverän oder einem anderen feudalen Lord als Ergänzung zu väterlichen Waffen gewährt, um eine Leistung zu erinnern oder eine Beziehung jeglicher Art anzuzeigen.
  • Oval - 1. Kurve für die Ellipse geschlossen. In französischer Heraldik verwendet.
  • Premuro - 1. Stück oder Wandtuch zusammen mit einer Burg oder einem Turm. In einigen Blazonen wird es allein dargestellt.
  • Rebhuhn - 1. Ave. wird in der Kerze präsentiert, die in Profil, Gold oder Silber oder seine natürliche Farbe eingebaut wird.
  • Schlecht geschnitten - 1. Zeigt die Ärmel eines Kleides an, wenn sie nicht vollständig dargestellt werden. Sehr alte Figur der europäischen Rüstung.
  • Semibanda-Faja - 1. Heraldik -Komposition, die aus der Vereinigung der oberen Hälfte der Bande und des Gürtels besteht.
  • Semipalo-Faja - 1. Verbundstück, das aus der Vereinigung der oberen Hälfte des Stocks und des Gürtels resultiert.
  • Stählich - 1. Emaille, der in verschiedenen europäischen Rüstung verwendet wird. In Spanien nicht existent
  • Trete - 1. Begriff, der verwendet wird, um ein Stück oder eine Abbildung, insbesondere den Sotuer und das Kreuz, dessen Arme in seiner Extremität gebogen sind, zu bezeichnen. Sie können die Kreuzung verschiedener Formen und Möglichkeiten präsentieren, die angezei
  • Wechseln - 1. von einigen zu dem Ausdruck voneinander und voneinander. (V. Alternate).