Der Familienname Abengochea: Heraldik, Wappen und Wappenbilder

Wenn Ihr Nachname Abengochea lautet, haben Sie sich sicher schon mehr als einmal Gedanken über die Heraldik des Nachnamens Abengochea gemacht. Ebenso könnte es Sie interessieren, ob der Nachname Abengochea einem Verwandten von Ihnen oder einer für Sie sehr wichtigen Person gehört. Die Heraldik von Familiennamen ist eine faszinierende Welt, die auch heute noch viel Aufmerksamkeit auf sich zieht, und deshalb fragen immer mehr Menschen nach der Heraldik des Nachnamens Abengochea.

Die Heraldik von Abengochea, ein kompliziertes Thema

Manchmal kann es sehr verwirrend sein, zu versuchen zu erklären, wie die Heraldik von Nachnamen funktioniert. Wir werden jedoch versuchen, die Heraldik des Nachnamens Abengochea so einfach wie möglich zu erklären. Um alles, was wir Ihnen über die Heraldik des Familiennamens Abengochea erzählen werden, besser zu verstehen, empfehlen wir Ihnen, wenn Sie mit dem Thema, wie Wappen und Heraldik entstanden sind, überhaupt nicht vertraut sind, auf unsere Hauptseite zu gehen und die allgemeine Erklärung zu lesen, die wir Ihnen dort geben, damit Sie alles, was wir über die Heraldik des Familiennamens Abengochea für Sie zusammengestellt haben, besser einschätzen können.

Wappen, Wappen und Heraldik von Abengochea

Da wir wissen, dass die meisten Menschen, die nach Informationen über die Heraldik des Familiennamens Abengochea suchen, vor allem an dem Wappen des Familiennamens Abengochea, seiner Zusammensetzung, der Bedeutung seiner Elemente und der Frage, ob es mehrere Wappen für den Familiennamen Abengochea gibt, sowie an allem anderen, was mit dem Wappen des Familiennamens Abengochea zu tun haben könnte, interessiert sind, möchten wir die Sache erleichtern; Wir haben uns die Freiheit genommen, die Begriffe Heraldik und Wappen austauschbar zu verwenden, wenn wir uns auf das Wappen von Abengochea beziehen.

Beiträge zur Heraldik des Familiennamens Abengochea

Wir hoffen, dass die Flexibilität in Bezug auf das Wappen des Familiennamens Abengochea nicht als ein Mangel an Ernsthaftigkeit unsererseits verstanden wird, da wir ständig forschen, um möglichst genaue Informationen über die Abengochea-Wappen anbieten zu können. Wenn Sie jedoch mehr Informationen über die Heraldik von Abengochea haben oder einen Fehler bemerken, der korrigiert werden muss, lassen Sie es uns bitte wissen, damit wir die größten und besten Informationen im Netz über das Wappen von Abengochea haben, die auf einfache Weise erklärt werden.

  • Aufspürt - 1. von einigen Autoren zu jeder Figur, die ein oder mehrere Federn trägt.
  • Ausüben - 1. Begriff von einigen Autoren zur Bestimmung der Währung. (V. divisa).
  • Bar - 1. Stück, das den Schild diagonal vom linken Winkel überlegen ist, der dem unteren rechten Winkel überlegen ist. Ehrenwerter oder erster Ordnung. Seine Breite muss ein Drittel des Schildes besetzen. Die Balken, wenn Ihre Nummer die vier überschreitet
  • Bifurcado -Fuß, Kreuz von - 1. Es wird vom Kreuz gesagt, dessen Fuß in zwei Hälften unterteilt ist. (V. bifurcado stehend Kreuz).
  • Cantado - 1. Wenn ein Hauptstück von einem anderen in den Kantonen des Schildes begleitet wird. Im Allgemeinen das Kreuz oder das Sotuer, begleitet von vier Teilen oder Figuren, die in den Flanken zwischen den Armen 2 angeordnet sind
  • Dänemark -Krone - 1. Ähnlich wie in Schweden, aber Surmontada eines trembolischen Kreuzes.
  • Dreifles Kreuz - 1. Cruz gebildet durch drei horizontale Kreuzstangen, die die vertikale oder zentrale Querlatte überqueren. Ähnlich wie Papal.
  • Floreriert - 1. Stück, dessen Enden in einer Blume enden, im Allgemeinen tritt die LIS- oder Kleeblume normalerweise auf, insbesondere der Gürtel und der Thricht und das Kreuz.
  • gekürzt - 1. Die Stücke, deren Enden die Ränder des Blazons nicht berühren. 2. Es wurde auch über die Klinge, das Kreuz oder das Stück gesagt, das die Ränder des Schildes nicht berührt. (V. verkürzt).
  • Gironado - 1. Es wird vom Schild in Jirs unterteilt. (V. Jironado).
  • Kabine - 1. Diese Konstruktion ist dargestellt, überflutet mit dem Dach des Strohes und den Wänden von Stämmen oder Stein. Es malt seine natürliche oder silber- und goldene Farbe.
  • Noble Genealogie - 1. Geschichte und Erforschung von Familien in ihren Ursprüngen, deren Waffen erscheinen oder das Recht haben, in den Büchern, die Blassonarier, edle, Wappen zu erscheinen, erscheinen.
  • Patronato, Waffen von - 1. Sie sind diejenigen, die eine Grundlage oder Gönner davon unterscheiden, sie können sich in Erinnerung an das Institut tragen.
  • Ring - 1. Über das Tier, im Allgemeinen der Büffel, und nach Ansicht eines Schriftstellers, der Ochsen oder der Bulle kann auch in die Schnauze einbezogen werden, die von einem Ring gekreuzt wird.
  • unversehrt - 1. Es wird von all dem Tier gesagt, das keine Garnison trägt.
  • Vierte - 1. Begriff von einigen alten Heraldisten zum Namen der Kaserne. (V. Barracks).
  • Waffenkönig - 1. Position im Dienst des souveränen Königs, seine Mission bestand aus der vergangenen Zeit, sei ein Träger der Kriegserklärung und veröffentlichen La Paz, bereiten die Waffenschilde gemäß den Regeln des Blazons vor, unabhängig davon, ob sie Familie oder
  • Zwiebel - 1. Es wird mit abgerundetem oder länglichem Kopf, geschnitten und mit Wurzeln dargestellt.