Der Familienname Bestozo: Heraldik, Wappen und Wappenbilder

Wenn Ihr Nachname Bestozo lautet, haben Sie sich sicher schon mehr als einmal Gedanken über die Heraldik des Nachnamens Bestozo gemacht. Ebenso könnte es Sie interessieren, ob der Nachname Bestozo einem Verwandten von Ihnen oder einer für Sie sehr wichtigen Person gehört. Die Heraldik von Familiennamen ist eine faszinierende Welt, die auch heute noch viel Aufmerksamkeit auf sich zieht, und deshalb fragen immer mehr Menschen nach der Heraldik des Nachnamens Bestozo.

Die Heraldik von Bestozo, ein kompliziertes Thema

Manchmal kann es sehr verwirrend sein, zu versuchen zu erklären, wie die Heraldik von Nachnamen funktioniert. Wir werden jedoch versuchen, die Heraldik des Nachnamens Bestozo so einfach wie möglich zu erklären. Um alles, was wir Ihnen über die Heraldik des Familiennamens Bestozo erzählen werden, besser zu verstehen, empfehlen wir Ihnen, wenn Sie mit dem Thema, wie Wappen und Heraldik entstanden sind, überhaupt nicht vertraut sind, auf unsere Hauptseite zu gehen und die allgemeine Erklärung zu lesen, die wir Ihnen dort geben, damit Sie alles, was wir über die Heraldik des Familiennamens Bestozo für Sie zusammengestellt haben, besser einschätzen können.

Wappen, Wappen und Heraldik von Bestozo

Da wir wissen, dass die meisten Menschen, die nach Informationen über die Heraldik des Familiennamens Bestozo suchen, vor allem an dem Wappen des Familiennamens Bestozo, seiner Zusammensetzung, der Bedeutung seiner Elemente und der Frage, ob es mehrere Wappen für den Familiennamen Bestozo gibt, sowie an allem anderen, was mit dem Wappen des Familiennamens Bestozo zu tun haben könnte, interessiert sind, möchten wir die Sache erleichtern; Wir haben uns die Freiheit genommen, die Begriffe Heraldik und Wappen austauschbar zu verwenden, wenn wir uns auf das Wappen von Bestozo beziehen.

Beiträge zur Heraldik des Familiennamens Bestozo

Wir hoffen, dass die Flexibilität in Bezug auf das Wappen des Familiennamens Bestozo nicht als ein Mangel an Ernsthaftigkeit unsererseits verstanden wird, da wir ständig forschen, um möglichst genaue Informationen über die Bestozo-Wappen anbieten zu können. Wenn Sie jedoch mehr Informationen über die Heraldik von Bestozo haben oder einen Fehler bemerken, der korrigiert werden muss, lassen Sie es uns bitte wissen, damit wir die größten und besten Informationen im Netz über das Wappen von Bestozo haben, die auf einfache Weise erklärt werden.

  • Aufspürt - 1. von einigen Autoren zu jeder Figur, die ein oder mehrere Federn trägt.
  • Boss und Heben - 1. Curvilíneo -Dreieck, das seinen Scheitelpunkt in der Mitte der unteren Linie des Chefs und seiner Basis unten befindet.
  • Chefsotuer - 1. Stück, das aus dem Chef und dem Sotuer besteht.
  • Dänemark -Krone - 1. Ähnlich wie in Schweden, aber Surmontada eines trembolischen Kreuzes.
  • Drachen - 1. Der Löwe wird im Allgemeinen auf jedes Tier angewendet, dessen Körperteil im Drachen, insbesondere im Schwanz, endet.
  • Gekreuzt - 1. Tragen Sie auf die Stücke auf, die ein überlappendes Kreuz tragen. 2. Es wird von dem Gentleman gesagt, der sich für einen Kreuzzug einsetzte. 3. Es wird von jeder Zahl gesagt, dass am oberen Ende ein Kreuz hinzugefügt wird, normalerweise der Globus un
  • Harfe - 1. Es wird von einigen Heraldisten von Dante fälschlicherweise gesagt. (Siehe Dantelado).
  • Holding, Anglesada - 1. Stück, dessen Profil aus Tangenten -Halbkreisen besteht. 2. Die Stücke oder das Kreuz, deren äußerer Teil durch kleine Kreise gebildet wird. 3. Partitionslinie, die durch kleine Halbkreise gebildet werden, mit den Tipps. (V. anglelada, zu
  • Komptiert - 1. Es wird von dem Stück gesagt, das sich mit Anrufen mit Anrufe, Farb und Metall in einer einzelnen Zeile komponiert hat, die Menge davon auflisten. Im Falle einer Kante können Composses unregelmäßig sein, es ist ratsam, sie anzuzeigen.
  • Pfau - 1. Ave. ist im Allgemeinen vorne in einer Ruante -Position dargestellt, mit dem offenen Schwanz und der rechten Hand, dem geschmückten Kopf von drei Federn in Penacho. Es wird auch Profil mit dem Wappen von drei Stöcken präsentiert, die in einem Ball und
  • Priesterkrone - 1. Es wurden mehrere Probanden hergestellt, hauptsächlich Olivenbaum und Spikes.
  • Ricohombre - 1. Derjenige, der zum ersten Adel Spaniens gehörte. Er hielt die Palatin- oder Verwaltungsstelle inne und förderte einen Teil des königlichen Rates und nahm an den Cortes teil.
  • Schlucht - 1. Es wird zwischen zwei Bergen dargestellt.
  • Sporn - 1. Es wird normalerweise mit Rosette und den Zeitbändern dargestellt.
  • Stadt, Dorf - 1. Im Gegensatz zur Stadt wird es normalerweise durch Häuserreihen auf einigen, gefolgt von anderen und in drei oder vier Bestellungen als Gürtel, in der Mitte wird ein Glockenturm normalerweise zu einem Wetterschaufel hinzugefügt. In alten Schildern ersc
  • Trophäe - 1. Satz von militärischen Waffen und Abzeichen mit einigen Symmetrie wie Kugeln, Kanonen, Gewehren, Granaten, Picas, Schlagzeug usw. gruppiert.
  • VID -Stamm - 1. Figur, die mit seinen grünen Blättern mit seinen lila Früchten dargestellt wird, aber es muss angezeigt werden, die Haufen hängen und verrückt.
  • Vierte - 1. Begriff von einigen alten Heraldisten zum Namen der Kaserne. (V. Barracks).