Der Familienname Betille: Heraldik, Wappen und Wappenbilder

Wenn Ihr Nachname Betille lautet, haben Sie sich sicher schon mehr als einmal Gedanken über die Heraldik des Nachnamens Betille gemacht. Ebenso könnte es Sie interessieren, ob der Nachname Betille einem Verwandten von Ihnen oder einer für Sie sehr wichtigen Person gehört. Die Heraldik von Familiennamen ist eine faszinierende Welt, die auch heute noch viel Aufmerksamkeit auf sich zieht, und deshalb fragen immer mehr Menschen nach der Heraldik des Nachnamens Betille.

Die Heraldik von Betille, ein kompliziertes Thema

Manchmal kann es sehr verwirrend sein, zu versuchen zu erklären, wie die Heraldik von Nachnamen funktioniert. Wir werden jedoch versuchen, die Heraldik des Nachnamens Betille so einfach wie möglich zu erklären. Um alles, was wir Ihnen über die Heraldik des Familiennamens Betille erzählen werden, besser zu verstehen, empfehlen wir Ihnen, wenn Sie mit dem Thema, wie Wappen und Heraldik entstanden sind, überhaupt nicht vertraut sind, auf unsere Hauptseite zu gehen und die allgemeine Erklärung zu lesen, die wir Ihnen dort geben, damit Sie alles, was wir über die Heraldik des Familiennamens Betille für Sie zusammengestellt haben, besser einschätzen können.

Wappen, Wappen und Heraldik von Betille

Da wir wissen, dass die meisten Menschen, die nach Informationen über die Heraldik des Familiennamens Betille suchen, vor allem an dem Wappen des Familiennamens Betille, seiner Zusammensetzung, der Bedeutung seiner Elemente und der Frage, ob es mehrere Wappen für den Familiennamen Betille gibt, sowie an allem anderen, was mit dem Wappen des Familiennamens Betille zu tun haben könnte, interessiert sind, möchten wir die Sache erleichtern; Wir haben uns die Freiheit genommen, die Begriffe Heraldik und Wappen austauschbar zu verwenden, wenn wir uns auf das Wappen von Betille beziehen.

Beiträge zur Heraldik des Familiennamens Betille

Wir hoffen, dass die Flexibilität in Bezug auf das Wappen des Familiennamens Betille nicht als ein Mangel an Ernsthaftigkeit unsererseits verstanden wird, da wir ständig forschen, um möglichst genaue Informationen über die Betille-Wappen anbieten zu können. Wenn Sie jedoch mehr Informationen über die Heraldik von Betille haben oder einen Fehler bemerken, der korrigiert werden muss, lassen Sie es uns bitte wissen, damit wir die größten und besten Informationen im Netz über das Wappen von Betille haben, die auf einfache Weise erklärt werden.

  • Ampisher - 1. Geflügelte Schlange mit einem zweiten Kopf im Schwanz. Es ist in der Gruppe fantastischer Tiere gerahmt.
  • Band-Sempalo - 1. Stück, das sich aus der Vereinigung der Band und der unteren Hälfte des Stocks ergibt.
  • Boss und Heben - 1. Curvilíneo -Dreieck, das seinen Scheitelpunkt in der Mitte der unteren Linie des Chefs und seiner Basis unten befindet.
  • Bretesado - 1. Es wird von dem Stück gesagt, das Kämpfe in all seinen Teilen, unteren, oberen und Seiten oder Kanten des Schildes trägt.
  • Cabo de Armería - 1. Es wird vom Hauptverwalter seiner Linie in Navarra gesagt. Auch Palacio Cabo genannt. (V. Cabo de Armería).
  • Colero - 1. Begriff von einigen alten Autoren, um den Löwen zu definieren, der den Schwanz versteckt. (V. feige).
  • Drachen - 1. Es wird in Form eines achtbezügeen Sterns dargestellt (einige setzen es sechs, acht und zwölf Strahlen), wobei der Schwanz wehne oder gerade, dessen Länge dreimal so groß ist. Seine normale Position liegt im Boss, obwohl er auch situ dargestellt wird
  • Entrados - 1. Die Stücke und Trennwände des Schildes, die in den anderen in Form eines Steckers eingebettet sind. (V. Enado, eingebettet).
  • Horten - 1. Es wird von dem Blazon verstanden, der vereint ist, zusammen, um ein Bündnis zu bestimmen. 2. In alten Verträgen wurde dieser Begriff für Fushes, Losanjes und Macles verwendet, wenn sie ihre Flanken berühren, ohne ein Säder zu bilden. 3. Es wird normal
  • Jironado in Cruz - 1. Es wird von dem Schild gesagt, der von der Jironon -Bewegung des Bosses, der Spitze und den Flanken, die in der Mitte zusammenkommen, gebildet werden. Auch als alter Jironado bekannt.
  • Kanarienvogel - 1. Ave. wird normalerweise mit Gold dargestellt, gehackt oder mit den natürlichen Farben und Emails gezeigt.
  • Kastanie - 1. Baum, der normalerweise mit dem Rumpf, den Zweigen und Blättern seiner natürlichen oder Sinopelfarbe repräsentiert wird, fruchtig und zerrissen. Es ist mit dem dicken Kofferraum und dem breiten und runden Tasse gestrichen. 2. Farbe im Mittelalter in it
  • Kessel - 1. Abbildung, die im Allgemeinen die Griffe angehoben und manchmal Gringolat trägt. Es ist normalerweise Säbel gestrichen.
  • Perchada - 1. Wenn ein Vogel auf Zweige oder Stämme platziert wird.
  • rief - 1. Es gilt für jedes Tier, das zwischen Krawatten oder Netzwerken verhaftet oder aufgenommen wird.
  • Ring - 1. Über das Tier, im Allgemeinen der Büffel, und nach Ansicht eines Schriftstellers, der Ochsen oder der Bulle kann auch in die Schnauze einbezogen werden, die von einem Ring gekreuzt wird.
  • Vierte - 1. Begriff von einigen alten Heraldisten zum Namen der Kaserne. (V. Barracks).
  • Waffe Chronist - 1. Offizielle Position, die eine Person durch die Opposition hält, die vom spanischen Staat offiziell genehmigt wird, Waffenzertifikate, Generalogie und Adel mit den Anforderungen der geltenden Gesetzgebung zu erweitern.