Der Familienname Bhagtani: Heraldik, Wappen und Wappenbilder

Wenn Ihr Nachname Bhagtani lautet, haben Sie sich sicher schon mehr als einmal Gedanken über die Heraldik des Nachnamens Bhagtani gemacht. Ebenso könnte es Sie interessieren, ob der Nachname Bhagtani einem Verwandten von Ihnen oder einer für Sie sehr wichtigen Person gehört. Die Heraldik von Familiennamen ist eine faszinierende Welt, die auch heute noch viel Aufmerksamkeit auf sich zieht, und deshalb fragen immer mehr Menschen nach der Heraldik des Nachnamens Bhagtani.

Die Heraldik von Bhagtani, ein kompliziertes Thema

Manchmal kann es sehr verwirrend sein, zu versuchen zu erklären, wie die Heraldik von Nachnamen funktioniert. Wir werden jedoch versuchen, die Heraldik des Nachnamens Bhagtani so einfach wie möglich zu erklären. Um alles, was wir Ihnen über die Heraldik des Familiennamens Bhagtani erzählen werden, besser zu verstehen, empfehlen wir Ihnen, wenn Sie mit dem Thema, wie Wappen und Heraldik entstanden sind, überhaupt nicht vertraut sind, auf unsere Hauptseite zu gehen und die allgemeine Erklärung zu lesen, die wir Ihnen dort geben, damit Sie alles, was wir über die Heraldik des Familiennamens Bhagtani für Sie zusammengestellt haben, besser einschätzen können.

Wappen, Wappen und Heraldik von Bhagtani

Da wir wissen, dass die meisten Menschen, die nach Informationen über die Heraldik des Familiennamens Bhagtani suchen, vor allem an dem Wappen des Familiennamens Bhagtani, seiner Zusammensetzung, der Bedeutung seiner Elemente und der Frage, ob es mehrere Wappen für den Familiennamen Bhagtani gibt, sowie an allem anderen, was mit dem Wappen des Familiennamens Bhagtani zu tun haben könnte, interessiert sind, möchten wir die Sache erleichtern; Wir haben uns die Freiheit genommen, die Begriffe Heraldik und Wappen austauschbar zu verwenden, wenn wir uns auf das Wappen von Bhagtani beziehen.

Beiträge zur Heraldik des Familiennamens Bhagtani

Wir hoffen, dass die Flexibilität in Bezug auf das Wappen des Familiennamens Bhagtani nicht als ein Mangel an Ernsthaftigkeit unsererseits verstanden wird, da wir ständig forschen, um möglichst genaue Informationen über die Bhagtani-Wappen anbieten zu können. Wenn Sie jedoch mehr Informationen über die Heraldik von Bhagtani haben oder einen Fehler bemerken, der korrigiert werden muss, lassen Sie es uns bitte wissen, damit wir die größten und besten Informationen im Netz über das Wappen von Bhagtani haben, die auf einfache Weise erklärt werden.

  • Aguila von Italien - 1. Es wird mit einem einzelnen Kopf, getrennten Flügeln, aber nicht angehoben und Schwanz geklebt.
  • Armiñada Cruz - 1. Es wird vom Kreuz von Armiños gesagt.
  • Ausländisch - 1. Wenn ein Wappen nicht den Regeln des Blazons unterliegt. 2. Es wird von falschen Waffen gesagt.
  • Boss und Heben - 1. Curvilíneo -Dreieck, das seinen Scheitelpunkt in der Mitte der unteren Linie des Chefs und seiner Basis unten befindet.
  • Brandneue Stöcke - 1. Von einigen Autoren zu den geflügelten und pyramikten Stöcken in Form von Flamme gesagt.
  • Genagelt - 1. Es wird von dem Stück gesagt, dessen Nägel aus unterschiedlichem Zahnschmelz sind als die Hauptfigur.
  • Greise - 1. Sieben Waffen Candlestick -verdrängte Bäume. (V. Carapeteiro, Crequier).
  • Hauptdreieck - 1. Begriff von einigen alten Heraldisten bei der Beschreibung der Bereitstellung eines beliebigen Stücks in zwei und einem oder bestellt. (Siehe gut bestellt, zwei und eins, Dreieck).
  • Hoher Glauben - 1. Alte Autoren verwendeten diesen Satz, um das Schwert aufzurichten. (V. hoch).
  • Königliche Krone Polens - 1. Ähnlich wie die Spanisch, Surmontada eines Silberadlers.
  • Patronato, Waffen von - 1. Sie sind diejenigen, die eine Grundlage oder Gönner davon unterscheiden, sie können sich in Erinnerung an das Institut tragen.
  • Schild, Darstellung - 1. Es ist der Weg, um die heraldischen Emaille grafisch darzustellen. (V. Farben, Gold, Silber, Gules, Kreuz, Azurblau, Säbel, Sinopel, Lila).
  • Semibanda-Faja - 1. Heraldik -Komposition, die aus der Vereinigung der oberen Hälfte der Bande und des Gürtels besteht.
  • Semipalo-Barra - 1. Verbundstück, das aus der Vereinigung der oberen Hälfte des Stocks und des Balkens resultiert.
  • Spiegel - 1. Figur, die in verschiedenen Formen und ovalem Design dargestellt wird, quadratisch, rund, mit Mango, der Kontur oder Goldrahmen ist normalerweise Emaille und gleich, die Mitte des Silberspiegels.
  • Tor - 1. Loch links an einer Wand zum Eintritt in eine Kabine oder ein Gehäuse. Sie müssen sich an die Emaille der Figur einstellen. Ansonsten wird es klargestellt. Symbolik: Trennung, Offenbarung. (Siehe Clarified-A).
  • Ulme - 1. Dieser Baum ist verlängert. Symbolik: Würde.
  • Vierte - 1. Begriff von einigen alten Heraldisten zum Namen der Kaserne. (V. Barracks).
  • Wagen - 1. Lang und niedrig mit zwei Rädern. Es wird im Profil mit den angegebenen Farben gestrichen.
  • Zentrum des Chefs. - 1. Es wird vom Kopfpunkt des Chefs gesagt. Ehrbares Stück.