Der Familienname De la huz: Heraldik, Wappen und Wappenbilder

Wenn Ihr Nachname De la huz lautet, haben Sie sich sicher schon mehr als einmal Gedanken über die Heraldik des Nachnamens De la huz gemacht. Ebenso könnte es Sie interessieren, ob der Nachname De la huz einem Verwandten von Ihnen oder einer für Sie sehr wichtigen Person gehört. Die Heraldik von Familiennamen ist eine faszinierende Welt, die auch heute noch viel Aufmerksamkeit auf sich zieht, und deshalb fragen immer mehr Menschen nach der Heraldik des Nachnamens De la huz.

Die Heraldik von De la huz, ein kompliziertes Thema

Manchmal kann es sehr verwirrend sein, zu versuchen zu erklären, wie die Heraldik von Nachnamen funktioniert. Wir werden jedoch versuchen, die Heraldik des Nachnamens De la huz so einfach wie möglich zu erklären. Um alles, was wir Ihnen über die Heraldik des Familiennamens De la huz erzählen werden, besser zu verstehen, empfehlen wir Ihnen, wenn Sie mit dem Thema, wie Wappen und Heraldik entstanden sind, überhaupt nicht vertraut sind, auf unsere Hauptseite zu gehen und die allgemeine Erklärung zu lesen, die wir Ihnen dort geben, damit Sie alles, was wir über die Heraldik des Familiennamens De la huz für Sie zusammengestellt haben, besser einschätzen können.

Wappen, Wappen und Heraldik von De la huz

Da wir wissen, dass die meisten Menschen, die nach Informationen über die Heraldik des Familiennamens De la huz suchen, vor allem an dem Wappen des Familiennamens De la huz, seiner Zusammensetzung, der Bedeutung seiner Elemente und der Frage, ob es mehrere Wappen für den Familiennamen De la huz gibt, sowie an allem anderen, was mit dem Wappen des Familiennamens De la huz zu tun haben könnte, interessiert sind, möchten wir die Sache erleichtern; Wir haben uns die Freiheit genommen, die Begriffe Heraldik und Wappen austauschbar zu verwenden, wenn wir uns auf das Wappen von De la huz beziehen.

Beiträge zur Heraldik des Familiennamens De la huz

Wir hoffen, dass die Flexibilität in Bezug auf das Wappen des Familiennamens De la huz nicht als ein Mangel an Ernsthaftigkeit unsererseits verstanden wird, da wir ständig forschen, um möglichst genaue Informationen über die De la huz-Wappen anbieten zu können. Wenn Sie jedoch mehr Informationen über die Heraldik von De la huz haben oder einen Fehler bemerken, der korrigiert werden muss, lassen Sie es uns bitte wissen, damit wir die größten und besten Informationen im Netz über das Wappen von De la huz haben, die auf einfache Weise erklärt werden.

  • Bar - 1. Stück, das den Schild diagonal vom linken Winkel überlegen ist, der dem unteren rechten Winkel überlegen ist. Ehrenwerter oder erster Ordnung. Seine Breite muss ein Drittel des Schildes besetzen. Die Balken, wenn Ihre Nummer die vier überschreitet
  • Colero - 1. Begriff von einigen alten Autoren, um den Löwen zu definieren, der den Schwanz versteckt. (V. feige).
  • Cross-Banda - 1. Es wird von dem Stück gesagt, das aus der Vereinigung des Kreuzes und der Band besteht.
  • Flanchis - 1. Der Begriff, der verwendet wird, um eine Figur in Form von Sotuer ABCISA und Small zu bezeichnen, kann allein oder in mehreren von ihnen in das Feld gehen. (V. flanquis).
  • Gesicht - 1. Das menschliche Gesicht seiner natürlichen Farbe oder anderer Emaille, die zugeben, dass die Heraldik normalerweise gemalt wird. Es kann in Profil oder Front dargestellt werden.
  • Grill - 1. Utensil gebildet durch ein Gitter mit Mango. Es wird manchmal beiseite gelegt, aber seine häufigste Position ist die Front. Es ist normalerweise gestrichen, obwohl andere Farben und Emaille zugelassen werden.
  • Heraldik - 1. Heraldo -Position. 2. Name, der der Zeremonie gegeben wurde, die zur Taufe der Heralds gemacht wurde, eine Handlung, in der der König ein Glas Wein auf dem Kopf des Antragstellers geleert.
  • Herrenhaus - 1. Gebiet unterliegt der Domäne des Herrn oder der Dame und gleich der Verwaltung eines von ihnen.
  • Königliche Krone Polens - 1. Ähnlich wie die Spanisch, Surmontada eines Silberadlers.
  • Kranz - 1. Zierige Figur gebildet mit Blumen, Kräutern, mit Bändern miteinander verbunden oder vereint. In der Heraldik gibt es verschiedene Arten von ihnen.
  • Laureada, Cruz. - 1. Spanischer Preis. Es wird durch vier Schwerter mit den Spitzen an den Seiten des Schildes und einer Lorbeerkrone dargestellt.
  • Losageado - (V. Lonsanja).
  • Oval - 1. Kurve für die Ellipse geschlossen. In französischer Heraldik verwendet.
  • Party und wirksam - 1. Es wird von der von Potenzas gebildeten Partei gesagt.
  • Potentiertes Kreuz - 1. Kreuz, in dem alle Extreme in Potenzas enden. (V. Potenziert). Auch Tao der Hebräer genannt.
  • Schattiert - 1. Sagte über die Teile und Figuren, die nicht flach sind und einen Schatten markieren. In einigen Verträgen wird angegeben, dass die Möbel ohne Schatten oder Reliefs gestrichen werden müssen.
  • Schild, Darstellung - 1. Es ist der Weg, um die heraldischen Emaille grafisch darzustellen. (V. Farben, Gold, Silber, Gules, Kreuz, Azurblau, Säbel, Sinopel, Lila).
  • Schildfeld - 1. Raum oder Oberfläche, der das Innere des Schildes bildet, auf dem die verschiedenen Elemente, die den Schild bilden, wie die Teile und Figuren verteilt sind. (V. Partitions).
  • Verdrahtung - 1. Es wird vom Kreuz gesagt, dessen Stöcke eine salomonische oder geflochtene Form haben.
  • Zypresse - 1. Baum, der mit dem geraden Kofferraum und dem konischen Becher gemalt wird, der in der Spitze fertig ist.