Die Bedeutung von Barbican in der Heraldik sollten Sie kennen, wenn Sie lernen wollen, wie man heraldische Wappen interpretiert. Die Heraldik ist eine uralte Disziplin, die sich mit dem Studium, der Gestaltung und der Verwendung von Emblemen und Symbolen im Zusammenhang mit der Geschichte und Genealogie von Familien und Geschlechtern befasst, so dass die Bedeutung von Barbican viel über diese Geschlechter aussagen kann.

1. Saetera oder Tronera in Burgen oder Stärken.

Die Begriffe, die in der Heraldik verwendet werden, beschreiben die verschiedenen Elemente, aus denen ein heraldisches Wappen besteht, und ihre Bedeutung. Wenn wir die Bedeutung von Barbican wissen wollen, ist es wichtig, die Struktur des Wappens zu verstehen, um es besser interpretieren zu können. Nur mit der Bedeutung eines der Elemente des Wappens, wie der Bedeutung von Barbican, ist es nicht möglich, eine globale Interpretation eines Wappens vorzunehmen.

  • Colero - 1. Begriff von einigen alten Autoren, um den Löwen zu definieren, der den Schwanz versteckt. (V. feige).
  • Cruz Aspa - 1. Kreuz, in dem seine Kreuzstangen eine Klinge bilden. (Siehe Cruz de San Andrés).
  • Dalmatisch - 1. Breitgewand, an den Seiten geöffnet, die von den Königen von Waffen verwendet wurden, in denen die ihrer Souveräne gestickt wurden.
  • Diademada - 1. Es wird als die Person oder eine andere religiöse Figur verstanden oder nicht, um einen Kreis um den Kopf wie die kaiserlichen Adler und den Löwen von Venedig zu tragen. (V. Nimbo).
  • Falke - 1. Ave. gemalt und neben der rechten Seite schauen.
  • Galoppieren - 1. Es wird vom Tier in Gallops Haltung und Handlung gesagt.
  • Gleichgewicht - 1. Es besteht normalerweise aus einer horizontalen Bar, deren Enden zwei Gerichte sind. Es präsentiert auch eine nackte oder gekleidete Hand, die es hält. Symbol, das Gerechtigkeit darstellt.
  • Jerusalem, Cruz - 1. KETTED -KRANDEN, die vier Kreuze in den Löchern ihrer Arme tragen, die einfach oder auch wirksam sein können.
  • Jironado in Cruz - 1. Es wird von dem Schild gesagt, der von der Jironon -Bewegung des Bosses, der Spitze und den Flanken, die in der Mitte zusammenkommen, gebildet werden. Auch als alter Jironado bekannt.
  • Kleide in Losanje - (V. Kleid).
  • Linie - 1. Seine Dicke ist der achte Teil der Orla zur Unterscheidung des Filetes, das ein Viertel hat. Es kann in einem Gürtel, Band, Kreuz, Orla dargestellt werden. Es symbolisiert Bastardía. (V. Filet).
  • Messe - 1. Kampf gegen Pferd und mit einem Speer, bei dem die mittelalterlichen Ritter in Turnieren und großen Militärparteien oder ritterlichen Ritterstücken ihres Fachwissens und ihrer Fähigkeiten in der Verwaltung von Waffen demonstrieren. (V. Turnier).
  • Natürliches Poster - 1. Kartel durch einen an seinen Enden gerollten Streifen.
  • Nuanciert - 1. Es wird von dem Ruante Peacock gesagt, dessen Federn Flecken präsentieren. 2. Wenn Insekten Blasson mit einem Zahnschmelz unterscheiden, der sich von der Farbe unterscheidet, die ihre eigene ist. (V. Ruante)
  • Prinz von Asturien - 1. Gleich dem realen Spanien, aber mit vier Stirnbändern. Es gehört zum Erben der Krone Spaniens.
  • Sonnenblume - 1. Diese Pflanze ist mit der Kurve auf einem Schild vor oder Profil gemalt, geneigt und blatt. Es wird normalerweise in Gold oder Sinopel gestrichen.
  • Tischdecke - 1. Krümmer oder dreieckiges Stück des Vorhangs oder des Mantelado -Schildes. (V. Cortinated, Mantelado).
  • Verhalten - 1. Waffenoffizier oder Herald der niedrigeren Kategorie unterliegt der Autorität des Königs von Armas.
  • Wir sehen uns auf Tipp - 1. Sagte über das Sehen, dass die Spitzen mit den Basen anderer sehen, das heißt, so dass die Spitze des Silbers Vero neben der Basis desselben Metalls in der oberen Reihe und der von Azur liegt wird auch in der gleichen Situation finden
  • Wissenschaftsbaum - 1. Der Baum der Wissenschaft ist dargestellt, wobei vier Zweige einen Kreis aufbilden und in jedem von ihnen mit dreizehn Blättern. Sehr seltene Figur in spanischer Heraldik.
  • Zweibig - 1. Es wird von dem Stück, insbesondere dem Kreuz, mit der unteren Armgabel in Richtung der Winkeln der Spitze gesagt und bildet einen Chevron. Identifizieren des Zeichens der Picapedreros des Mittelalters.
  • Zypresse - 1. Baum, der mit dem geraden Kofferraum und dem konischen Becher gemalt wird, der in der Spitze fertig ist.

Daher empfehlen wir Ihnen, neben der Bedeutung von Barbican in der Heraldik auch nach den anderen Bestandteilen des Wappens zu suchen, die Sie studieren möchten. Die heraldische Terminologie ist sehr präzise, und wenn Sie die Bedeutung von Barbican kennen, werden Sie nicht nur in der Lage sein, heraldische Wappen zu entziffern, sondern auch Ihre eigenen Wappen zu entwerfen. Wenn Sie sich für die Heraldik begeistern, sollten Sie lernen, was Barbican in der Heraldik bedeutet, was es darstellt und wie Barbican in einem Wappen platziert werden kann und sollte.

Kurz gesagt, die Kenntnis der Bedeutung von Barbican und der einzelnen Elemente eines heraldischen Wappens kann in mehrfacher Hinsicht nützlich sein. Erstens kann es helfen, die Geschichte und Genealogie einer Familie oder einer Abstammung zu verstehen; dafür ist es wichtig zu wissen, was Barbican im Wappen bedeutet. Zweitens ist es nicht möglich, das Wappen als vollständiges Symbol zu interpretieren, wenn man nicht weiß, was Barbican bedeutet, denn jedes Element trägt zu seiner Gesamtbedeutung und dem Bild bei, das es vermitteln soll. Wenn Sie wissen, was Barbican bedeutet, können Sie Ihr eigenes Wappen entwerfen oder ein bestehendes Wappen so verändern, dass es kohärent ist und die gewünschten Botschaften vermittelt.