Die Bedeutung von Lobbyarbeit in der Heraldik sollten Sie kennen, wenn Sie lernen wollen, wie man heraldische Wappen interpretiert. Die Heraldik ist eine uralte Disziplin, die sich mit dem Studium, der Gestaltung und der Verwendung von Emblemen und Symbolen im Zusammenhang mit der Geschichte und Genealogie von Familien und Geschlechtern befasst, so dass die Bedeutung von Lobbyarbeit viel über diese Geschlechter aussagen kann.

1. Sagte über den Adler, der mit Hindernissen oder Holzstäbchen gehalten wird. (Siehe Lock, Work-O).

Die Begriffe, die in der Heraldik verwendet werden, beschreiben die verschiedenen Elemente, aus denen ein heraldisches Wappen besteht, und ihre Bedeutung. Wenn wir die Bedeutung von Lobbyarbeit wissen wollen, ist es wichtig, die Struktur des Wappens zu verstehen, um es besser interpretieren zu können. Nur mit der Bedeutung eines der Elemente des Wappens, wie der Bedeutung von Lobbyarbeit, ist es nicht möglich, eine globale Interpretation eines Wappens vorzunehmen.

  • Bar - 1. Stück, das den Schild diagonal vom linken Winkel überlegen ist, der dem unteren rechten Winkel überlegen ist. Ehrenwerter oder erster Ordnung. Seine Breite muss ein Drittel des Schildes besetzen. Die Balken, wenn Ihre Nummer die vier überschreitet
  • Bastillada - 1. Stück, dessen Kämpfe invertiert sind, wie z. Es stammt aus "Bastillé", einer französischen Stimme aufgrund der Anspielung, die seine Bedeutung hat, die das starke Haus oder den alten Turm von Campo ist, der immer mit Schlachtstücken dargestellt wird. 2
  • Dreizack - 1. Es wird über das Stück oder Teile von drei Zähnen gesagt.
  • Fehlgeschlagener Chevron - 1. Dieser Begriff wird auf das Chevron angewendet, in dem der Scheitelpunkt des letzteren getrennt ist. (V. fehlgeschlagen).
  • Flügeliger Leon - 1. Chimärische Figur. Es ist mit erweiterten Flügeln dargestellt.
  • Gegenteil - 1. Es wird von dem geschnittenen Schild gesagt, dessen Divisionslinie Teil zwei emaillierte Dreiecke von einem zum anderen ist. (V. von einem zum anderen).
  • Kalb - 1. Seine Eigenschaft ist es, Sie ohne Gesims zu repräsentieren.
  • Kartel liegt - 1. Kartel, in dem seine natürliche Position in horizontaler Position steht.
  • Ortiga Blade - 1. Blatt in enden Form, gehört zur Ortigas -Anlage. Figur in deutscher Heraldik.
  • Ovales Kleid - (V. Kleid).
  • Pflug - 1. Labranza Apero. Es wird dargestellt, in die rechte Hand des Schildes zu schauen.
  • Prinzessin - 1. Die Infantas Spaniens bringen ihren Schild in Losanje mit einer Krone eines Kindes, die die vollen und nicht -plitischen Waffen mit zwei grünen Handflächen wie den Königinnen geschmückt haben.

Daher empfehlen wir Ihnen, neben der Bedeutung von Lobbyarbeit in der Heraldik auch nach den anderen Bestandteilen des Wappens zu suchen, die Sie studieren möchten. Die heraldische Terminologie ist sehr präzise, und wenn Sie die Bedeutung von Lobbyarbeit kennen, werden Sie nicht nur in der Lage sein, heraldische Wappen zu entziffern, sondern auch Ihre eigenen Wappen zu entwerfen. Wenn Sie sich für die Heraldik begeistern, sollten Sie lernen, was Lobbyarbeit in der Heraldik bedeutet, was es darstellt und wie Lobbyarbeit in einem Wappen platziert werden kann und sollte.

Kurz gesagt, die Kenntnis der Bedeutung von Lobbyarbeit und der einzelnen Elemente eines heraldischen Wappens kann in mehrfacher Hinsicht nützlich sein. Erstens kann es helfen, die Geschichte und Genealogie einer Familie oder einer Abstammung zu verstehen; dafür ist es wichtig zu wissen, was Lobbyarbeit im Wappen bedeutet. Zweitens ist es nicht möglich, das Wappen als vollständiges Symbol zu interpretieren, wenn man nicht weiß, was Lobbyarbeit bedeutet, denn jedes Element trägt zu seiner Gesamtbedeutung und dem Bild bei, das es vermitteln soll. Wenn Sie wissen, was Lobbyarbeit bedeutet, können Sie Ihr eigenes Wappen entwerfen oder ein bestehendes Wappen so verändern, dass es kohärent ist und die gewünschten Botschaften vermittelt.