Die Bedeutung von Verteilungen in der Heraldik sollten Sie kennen, wenn Sie lernen wollen, wie man heraldische Wappen interpretiert. Die Heraldik ist eine uralte Disziplin, die sich mit dem Studium, der Gestaltung und der Verwendung von Emblemen und Symbolen im Zusammenhang mit der Geschichte und Genealogie von Familien und Geschlechtern befasst, so dass die Bedeutung von Verteilungen viel über diese Geschlechter aussagen kann.

1. Sie sind die Unterteilungen, die im Hauptquartier des Schildes auftreten, was das Ergebnis darstellt, sie in mehr als eine Teilung des bestehenden Teilens aufzuteilen.

Die Begriffe, die in der Heraldik verwendet werden, beschreiben die verschiedenen Elemente, aus denen ein heraldisches Wappen besteht, und ihre Bedeutung. Wenn wir die Bedeutung von Verteilungen wissen wollen, ist es wichtig, die Struktur des Wappens zu verstehen, um es besser interpretieren zu können. Nur mit der Bedeutung eines der Elemente des Wappens, wie der Bedeutung von Verteilungen, ist es nicht möglich, eine globale Interpretation eines Wappens vorzunehmen.

  • Bretesada Batterie - 1. Die bretestete Batterie wird so verstanden, dass sie von Bretes gebildet werden. (V. Bretesado).
  • Cantado - 1. Wenn ein Hauptstück von einem anderen in den Kantonen des Schildes begleitet wird. Im Allgemeinen das Kreuz oder das Sotuer, begleitet von vier Teilen oder Figuren, die in den Flanken zwischen den Armen 2 angeordnet sind
  • Chefsotuer - 1. Stück, das aus dem Chef und dem Sotuer besteht.
  • Dänemark -Krone - 1. Ähnlich wie in Schweden, aber Surmontada eines trembolischen Kreuzes.
  • Geschrumpfter Löwe - 1. Der Begriff wurde verwendet, um den Löwen zu bezeichnen, der in seinen Hinterzimmern unterstützt wird.
  • Gitter - 1. Es wird vom gefrorenen Schild gesagt, wenn die Schnittstelle über einen anderen Zahnschmelz steckt. (V. gesammelt).
  • Gonfalon - 1. Kleiner Banner. Vom Mittelalter von einigen europäischen Staaten bis heute verwendet. Sein Design ist variabel, obwohl im Allgemeinen zwei oder drei drei abgerundete oder Spitzenenden hervorgehoben werden.
  • In Eile - 1. Es wird von jedem Tier gesagt, das in der Einstellung des Laufens dargestellt wird.
  • Kranz - 1. Zierige Figur gebildet mit Blumen, Kräutern, mit Bändern miteinander verbunden oder vereint. In der Heraldik gibt es verschiedene Arten von ihnen.
  • Messe - 1. Kampf gegen Pferd und mit einem Speer, bei dem die mittelalterlichen Ritter in Turnieren und großen Militärparteien oder ritterlichen Ritterstücken ihres Fachwissens und ihrer Fähigkeiten in der Verwaltung von Waffen demonstrieren. (V. Turnier).
  • Pfau - 1. Ave. ist im Allgemeinen vorne in einer Ruante -Position dargestellt, mit dem offenen Schwanz und der rechten Hand, dem geschmückten Kopf von drei Federn in Penacho. Es wird auch Profil mit dem Wappen von drei Stöcken präsentiert, die in einem Ball und
  • Profilkreuz - 1. Kreuz, in dem es ein Steak um einen anderen Zahnschmelz umgeht als die Figur.
  • Schlecht geschnitten - 1. Zeigt die Ärmel eines Kleides an, wenn sie nicht vollständig dargestellt werden. Sehr alte Figur der europäischen Rüstung.
  • Stuhl - 1. Rig zum Reiten. Es wird normalerweise im Profil oder vorne mit hängenden Steigbügeln dargestellt. Es ist vorzuziehen anzunehmen, wie spät kommt. 2. Der Stuhl als Thron ist ein Symbol der souveräne Autorität. (V. Mount Stühle).
  • verdrehte - 1. Es wird über das Kreuz mit den verdrehten Spitzen, einem Begriff, den einige Autoren verwendet haben.
  • Wildschwein - 1. Der Wildschwein zeigt nur ein Auge und ein Ohr, das normalerweise einen Praktikum darstellt, der sich wegen Säbelfarbe wütend auf die Farbe befindet, wenn das Gegenteil nicht angegeben ist, mit zwei großen Reißzähne, die seine Verteidigung sind.

Daher empfehlen wir Ihnen, neben der Bedeutung von Verteilungen in der Heraldik auch nach den anderen Bestandteilen des Wappens zu suchen, die Sie studieren möchten. Die heraldische Terminologie ist sehr präzise, und wenn Sie die Bedeutung von Verteilungen kennen, werden Sie nicht nur in der Lage sein, heraldische Wappen zu entziffern, sondern auch Ihre eigenen Wappen zu entwerfen. Wenn Sie sich für die Heraldik begeistern, sollten Sie lernen, was Verteilungen in der Heraldik bedeutet, was es darstellt und wie Verteilungen in einem Wappen platziert werden kann und sollte.

Kurz gesagt, die Kenntnis der Bedeutung von Verteilungen und der einzelnen Elemente eines heraldischen Wappens kann in mehrfacher Hinsicht nützlich sein. Erstens kann es helfen, die Geschichte und Genealogie einer Familie oder einer Abstammung zu verstehen; dafür ist es wichtig zu wissen, was Verteilungen im Wappen bedeutet. Zweitens ist es nicht möglich, das Wappen als vollständiges Symbol zu interpretieren, wenn man nicht weiß, was Verteilungen bedeutet, denn jedes Element trägt zu seiner Gesamtbedeutung und dem Bild bei, das es vermitteln soll. Wenn Sie wissen, was Verteilungen bedeutet, können Sie Ihr eigenes Wappen entwerfen oder ein bestehendes Wappen so verändern, dass es kohärent ist und die gewünschten Botschaften vermittelt.