Die Bedeutung von dialiviert in der Heraldik sollten Sie kennen, wenn Sie lernen wollen, wie man heraldische Wappen interpretiert. Die Heraldik ist eine uralte Disziplin, die sich mit dem Studium, der Gestaltung und der Verwendung von Emblemen und Symbolen im Zusammenhang mit der Geschichte und Genealogie von Familien und Geschlechtern befasst, so dass die Bedeutung von dialiviert viel über diese Geschlechter aussagen kann.

1. Begriff von einigen alten Autoren. Es wurde gesagt, als das Feld, Gürtel, Stöcke und andere nuancierte Farben und volksförmige Emaille oder arabeske Figuren unterschiedlicher Emaille oder demselben Emaille. Sehr in einer Waffenkammer verwendet

Die Begriffe, die in der Heraldik verwendet werden, beschreiben die verschiedenen Elemente, aus denen ein heraldisches Wappen besteht, und ihre Bedeutung. Wenn wir die Bedeutung von dialiviert wissen wollen, ist es wichtig, die Struktur des Wappens zu verstehen, um es besser interpretieren zu können. Nur mit der Bedeutung eines der Elemente des Wappens, wie der Bedeutung von dialiviert, ist es nicht möglich, eine globale Interpretation eines Wappens vorzunehmen.

  • anhaltender Chef - 1. Es wird gesagt, dass das untere Drittel des Chefs einen anderen Zahnschmelz hat als das Feld des Schildes.
  • Anhang - 1. Dieser Begriff wird auf Tiere angewendet, wenn sie mit den Gliedmaßen, dem Schwanz, den Hörnern und Nägeln verschiedener Emaille dargestellt werden.
  • Bretesada Batterie - 1. Die bretestete Batterie wird so verstanden, dass sie von Bretes gebildet werden. (V. Bretesado).
  • Bürgerkrone - 1. Es ist die Krone, die aus fruchtigen Eichen oder Eichenzweigen besteht. Es malt geschlossen und Sinopel.
  • Cherub - 1. Nur der Kopf eines Engels mit zwei Flügeln wird normalerweise gezeichnet, mit goldenem Haar und Flügeln können emailliertes Gold oder Silber mit einem Gesicht der Nelke sein, aber es sollte den Schmelz angeben, in dem er gestrichen wird. 2. Außenverzie
  • entschädigt - 1. Es wird von jedem Stück oder einer Figur gesagt, die als Garnison ein Filet trägt, außer an einem seiner Enden.
  • Extremitäten - 1. Generischer Name, der dazu dient, die Zunge, Zähne, Nägel, Hörner und tierische Beine zu bezeichnen.
  • Gebunden - 1. Die Teile oder Figuren, die von einem Klebeband oder Kabel gebunden sind. 2. Begriff, der für den Falken oder den Vogel der Beute ausgewiesen ist, der seine Beine trägt, die von einer Schnur gebunden sind. (V. Liadas, Liado).
  • Gironado - 1. Es wird vom Schild in Jirs unterteilt. (V. Jironado).
  • Hauptstadt - 1. Zierstück am Ende und am Anfang der Säulen. Es ist normalerweise natürlich dargestellt.
  • Herold - 1. Position, deren Funktion bestand, aus dem Kriegskriegsfälle zu informieren, Nachrichten zu tragen und offizielle Zeremonien zu leiten. Anschließend wurde die Funktion dieser Position des Königs von Armas abgeleitet.
  • Kranz - 1. Zierige Figur gebildet mit Blumen, Kräutern, mit Bändern miteinander verbunden oder vereint. In der Heraldik gibt es verschiedene Arten von ihnen.
  • Orangenbaum - 1. Baum, der mit Zweigen, offenem und fruchtigem Cup dargestellt wird.
  • Papier - 1. Vereinigung mehrerer Halbkreise, die das Feld des Schildes abdecken, das ein Netz bildet, entspricht der Masse dem des Filetes. Diese Halbkreise werden in den Gürtel platziert, der die Skalen eines Fisches imitiert. Nur der Rand der Waage ist der Block
  • Rampante Leon - 1. Der zügellose Löwe ist die am häufigsten verwendete Figur in der spanischen Heraldik, und in geringerem Maße im Europäer ist seine Position diejenige, die mit den vorderen Krallen in einer Angriffsposition in den Hinterägen gehoben wird. (Siehe weit ve
  • Schlecht geschnitten - 1. Zeigt die Ärmel eines Kleides an, wenn sie nicht vollständig dargestellt werden. Sehr alte Figur der europäischen Rüstung.
  • Sinister-Barra-Kanton - 1. Verbundstück, das aus der Vereinigung des finsteren Kantons und der Bar resultiert.
  • Spalier - 1. Von einigen Schriftstellern sagte er auf das Gitter, der zum Beispiel im Nachnamen Trussel zu einem anderen Zahnschmelz ist. Von Gules, einem Rücken, geschlossen aus Gold.
  • Spiral. - 1. Wessen Figur ist mit Elementen in spiraler Form geschmückt. Wird in einigen nordischen Waffen verwendet, die in Spanien nicht existieren.
  • Stigma - 1. Signal oder Marke im menschlichen Körper. Es wird in Form einer blutenden Schmerzen dargestellt, die die Wunden der Füße, der Hände und der Seite Jesu Christi symbolisiert.
  • Tudesco Kanton - 1. Begriff von einigen alten europäischen Armoriern, Tatsächlich ist es ein Mironed -Kanton. (V. Jirón).
  • zerrissen - 1. Es wird von dem Kreuz gesagt, dessen Arme wiederum aus zwei Stöcken bestehen, was, wenn es um Zerreißen oder Öffnen der Hauptstäbe geht.

Daher empfehlen wir Ihnen, neben der Bedeutung von dialiviert in der Heraldik auch nach den anderen Bestandteilen des Wappens zu suchen, die Sie studieren möchten. Die heraldische Terminologie ist sehr präzise, und wenn Sie die Bedeutung von dialiviert kennen, werden Sie nicht nur in der Lage sein, heraldische Wappen zu entziffern, sondern auch Ihre eigenen Wappen zu entwerfen. Wenn Sie sich für die Heraldik begeistern, sollten Sie lernen, was dialiviert in der Heraldik bedeutet, was es darstellt und wie dialiviert in einem Wappen platziert werden kann und sollte.

Kurz gesagt, die Kenntnis der Bedeutung von dialiviert und der einzelnen Elemente eines heraldischen Wappens kann in mehrfacher Hinsicht nützlich sein. Erstens kann es helfen, die Geschichte und Genealogie einer Familie oder einer Abstammung zu verstehen; dafür ist es wichtig zu wissen, was dialiviert im Wappen bedeutet. Zweitens ist es nicht möglich, das Wappen als vollständiges Symbol zu interpretieren, wenn man nicht weiß, was dialiviert bedeutet, denn jedes Element trägt zu seiner Gesamtbedeutung und dem Bild bei, das es vermitteln soll. Wenn Sie wissen, was dialiviert bedeutet, können Sie Ihr eigenes Wappen entwerfen oder ein bestehendes Wappen so verändern, dass es kohärent ist und die gewünschten Botschaften vermittelt.