Die Bedeutung von Säbel in der Heraldik sollten Sie kennen, wenn Sie lernen wollen, wie man heraldische Wappen interpretiert. Die Heraldik ist eine uralte Disziplin, die sich mit dem Studium, der Gestaltung und der Verwendung von Emblemen und Symbolen im Zusammenhang mit der Geschichte und Genealogie von Familien und Geschlechtern befasst, so dass die Bedeutung von Säbel viel über diese Geschlechter aussagen kann.

1. Name der schwarzen Farbe, die in Heraldik verwendet wird und grafisch durch einen vertikalen Kratzer und eine andere horizontale Bildung ein Gitter dargestellt wird. Es besteht die Überzeugung, dass Blazons, die diese Farbe tragen, verpflichtet sind, d

Die Begriffe, die in der Heraldik verwendet werden, beschreiben die verschiedenen Elemente, aus denen ein heraldisches Wappen besteht, und ihre Bedeutung. Wenn wir die Bedeutung von Säbel wissen wollen, ist es wichtig, die Struktur des Wappens zu verstehen, um es besser interpretieren zu können. Nur mit der Bedeutung eines der Elemente des Wappens, wie der Bedeutung von Säbel, ist es nicht möglich, eine globale Interpretation eines Wappens vorzunehmen.

  • Bandgürtel - 1. Stück, das aus der Vereinigung des Gürtels und dem unteren Teil der Band besteht.
  • Bandkopf - 1. Es ist das Ergebnis der Vereinigung des Chefs und der Band.
  • Bestickt - 1. Es wird von jedem Stück gesagt, das die Kante verschiedener Emaille hat. Es ist ein Synonym für Filet. Wird bei Kreuzen, Bändern, Konfalonen, Chevrones und und Themen verwendet. usw., die die Kanten verschiedener Zahnschmelz haben und das ist regelmäßi
  • Bretesada Batterie - 1. Die bretestete Batterie wird so verstanden, dass sie von Bretes gebildet werden. (V. Bretesado).
  • Cabriado - 1. Es wird vom Schild oder dem Quark aus Metall- und Farbziegen abwechselnd gesagt. (V. Chevronado).
  • Carapeteiro - 1. Echter Baum der portugiesischen Heraldik, die sieben Arme trägt. Seine Verwendung ist rein heraldisch. (V. Crequil).
  • gekürzt - 1. Die Stücke, deren Enden die Ränder des Blazons nicht berühren. 2. Es wurde auch über die Klinge, das Kreuz oder das Stück gesagt, das die Ränder des Schildes nicht berührt. (V. verkürzt).
  • Geviertelt - 1. Begriff von einigen alten Heraldisten, um das Viertel zu definieren. (V. Quarter).
  • Jungfrau - 1. Ikonografisches Bild der symbolisierten katholischen Kirche als Mutter Jesu Christi. Es wird natürlich und manchmal mit Halbmond oder einem Diener zu Ihren Füßen mit einem Apfel im Mund dargestellt.
  • Messe - 1. Kampf gegen Pferd und mit einem Speer, bei dem die mittelalterlichen Ritter in Turnieren und großen Militärparteien oder ritterlichen Ritterstücken ihres Fachwissens und ihrer Fähigkeiten in der Verwaltung von Waffen demonstrieren. (V. Turnier).
  • Mühlenrad - 1. Es wird mit Stein dargestellt, rund und in verschiedene Richtungen mit einem Mast oder einer Eisenhand in der Mitte oder ohne ihn gestreift. Nur die Hälfte dieses Rades wird auch in einigen Armenschildern gezeichnet. Symbol der Arbeit, Fülle und Stärke
  • Natürlich - 1. Begriff verwendet, um die für die Natur typischen Figuren zu bezeichnen. (V. natürliche Figuren).
  • rief - 1. Es gilt für jedes Tier, das zwischen Krawatten oder Netzwerken verhaftet oder aufgenommen wird.
  • Ring - 1. Über das Tier, im Allgemeinen der Büffel, und nach Ansicht eines Schriftstellers, der Ochsen oder der Bulle kann auch in die Schnauze einbezogen werden, die von einem Ring gekreuzt wird.
  • Sporn - 1. Es wird normalerweise mit Rosette und den Zeitbändern dargestellt.
  • Terrasse - 1. Abbildung, die den Boden darstellt und in dem andere Figuren platziert werden, befindet sich an der Spitze des Schildes, sie werden normalerweise in Sinopel oder natürlich gemalt. Netzt sich den Bart oder die Kampagne des Schildes als Land ein und ähne
  • Tipp - 1. Es wird vom unteren Drittel des Schildes gesagt. (V. Punkt des Schildes, Proportionen). 2. In der Punta -Locution, die verwendet wird, um die Objekte zu bezeichnen, die einer oder mehrere von ihnen sein können, die am unteren Bereich des Feldes platzie
  • Wechseln - 1. von einigen zu dem Ausdruck voneinander und voneinander. (V. Alternate).

Daher empfehlen wir Ihnen, neben der Bedeutung von Säbel in der Heraldik auch nach den anderen Bestandteilen des Wappens zu suchen, die Sie studieren möchten. Die heraldische Terminologie ist sehr präzise, und wenn Sie die Bedeutung von Säbel kennen, werden Sie nicht nur in der Lage sein, heraldische Wappen zu entziffern, sondern auch Ihre eigenen Wappen zu entwerfen. Wenn Sie sich für die Heraldik begeistern, sollten Sie lernen, was Säbel in der Heraldik bedeutet, was es darstellt und wie Säbel in einem Wappen platziert werden kann und sollte.

Kurz gesagt, die Kenntnis der Bedeutung von Säbel und der einzelnen Elemente eines heraldischen Wappens kann in mehrfacher Hinsicht nützlich sein. Erstens kann es helfen, die Geschichte und Genealogie einer Familie oder einer Abstammung zu verstehen; dafür ist es wichtig zu wissen, was Säbel im Wappen bedeutet. Zweitens ist es nicht möglich, das Wappen als vollständiges Symbol zu interpretieren, wenn man nicht weiß, was Säbel bedeutet, denn jedes Element trägt zu seiner Gesamtbedeutung und dem Bild bei, das es vermitteln soll. Wenn Sie wissen, was Säbel bedeutet, können Sie Ihr eigenes Wappen entwerfen oder ein bestehendes Wappen so verändern, dass es kohärent ist und die gewünschten Botschaften vermittelt.