Der Familienname Abdyllaev: Heraldik, Wappen und Wappenbilder

Wenn Ihr Nachname Abdyllaev lautet, haben Sie sich sicher schon mehr als einmal Gedanken über die Heraldik des Nachnamens Abdyllaev gemacht. Ebenso könnte es Sie interessieren, ob der Nachname Abdyllaev einem Verwandten von Ihnen oder einer für Sie sehr wichtigen Person gehört. Die Heraldik von Familiennamen ist eine faszinierende Welt, die auch heute noch viel Aufmerksamkeit auf sich zieht, und deshalb fragen immer mehr Menschen nach der Heraldik des Nachnamens Abdyllaev.

Die Heraldik von Abdyllaev, ein kompliziertes Thema

Manchmal kann es sehr verwirrend sein, zu versuchen zu erklären, wie die Heraldik von Nachnamen funktioniert. Wir werden jedoch versuchen, die Heraldik des Nachnamens Abdyllaev so einfach wie möglich zu erklären. Um alles, was wir Ihnen über die Heraldik des Familiennamens Abdyllaev erzählen werden, besser zu verstehen, empfehlen wir Ihnen, wenn Sie mit dem Thema, wie Wappen und Heraldik entstanden sind, überhaupt nicht vertraut sind, auf unsere Hauptseite zu gehen und die allgemeine Erklärung zu lesen, die wir Ihnen dort geben, damit Sie alles, was wir über die Heraldik des Familiennamens Abdyllaev für Sie zusammengestellt haben, besser einschätzen können.

Wappen, Wappen und Heraldik von Abdyllaev

Da wir wissen, dass die meisten Menschen, die nach Informationen über die Heraldik des Familiennamens Abdyllaev suchen, vor allem an dem Wappen des Familiennamens Abdyllaev, seiner Zusammensetzung, der Bedeutung seiner Elemente und der Frage, ob es mehrere Wappen für den Familiennamen Abdyllaev gibt, sowie an allem anderen, was mit dem Wappen des Familiennamens Abdyllaev zu tun haben könnte, interessiert sind, möchten wir die Sache erleichtern; Wir haben uns die Freiheit genommen, die Begriffe Heraldik und Wappen austauschbar zu verwenden, wenn wir uns auf das Wappen von Abdyllaev beziehen.

Beiträge zur Heraldik des Familiennamens Abdyllaev

Wir hoffen, dass die Flexibilität in Bezug auf das Wappen des Familiennamens Abdyllaev nicht als ein Mangel an Ernsthaftigkeit unsererseits verstanden wird, da wir ständig forschen, um möglichst genaue Informationen über die Abdyllaev-Wappen anbieten zu können. Wenn Sie jedoch mehr Informationen über die Heraldik von Abdyllaev haben oder einen Fehler bemerken, der korrigiert werden muss, lassen Sie es uns bitte wissen, damit wir die größten und besten Informationen im Netz über das Wappen von Abdyllaev haben, die auf einfache Weise erklärt werden.

  • Astig - 1. Sagte von einigen zum Kofferraum der Bäume und anderer Heraldic -Figuren. 2. Von einigen Autoren zum Widerspruch und ausgeschaltet. (V. Contradesbrancado, OFF).
  • Auspuff - 1. Verbreiten oder verteilen Sie den Schild, das Stück, die Figur, in Flucht.
  • Band halten - 1. Band, gebildet von Kanten Die Außenseiter beendeten die Kerben. (V. zerquetscht, zerquetscht).
  • Cruz de Santa Tecla - 1. Tao Kreuz. Von einigen Kathedralen als Emblem adoptiert. (V. tao).
  • Cruz-Barra - 1. Es wird von dem Stück gesagt, das sich aus der Vereinigung des Kreuzes und der Bar zusammensetzt.
  • Curvilineo -Schuhe - 1. Es wird von dem Schild geteilt geteilt durch zwei gekrümmte Diagonalen, die die Hauptwinkel verlassen und sich an der Spitze des Schildes befinden.
  • Dalmatisch - 1. Breitgewand, an den Seiten geöffnet, die von den Königen von Waffen verwendet wurden, in denen die ihrer Souveräne gestickt wurden.
  • Dänemark -Krone - 1. Ähnlich wie in Schweden, aber Surmontada eines trembolischen Kreuzes.
  • Figur - 1. In spanischer Heraldik verwendet, um die Objekte oder Lasten zu definieren, die das Wappen der Wappen schmücken. Sie können in natürlichen Formen unterschieden werden: Tiere, Gemüse, Menschen mit ihren Mitgliedern oder einem Teil von ihnen, Elemente wi
  • Geäst - 1. Bäume sind im Allgemeinen mit Sinopel, Obst oder Blattfarbe dargestellt.
  • Kastanie - 1. Baum, der normalerweise mit dem Rumpf, den Zweigen und Blättern seiner natürlichen oder Sinopelfarbe repräsentiert wird, fruchtig und zerrissen. Es ist mit dem dicken Kofferraum und dem breiten und runden Tasse gestrichen. 2. Farbe im Mittelalter in it
  • Marquis Helm - 1. Vorderseite, Silber, mit Gules gesäumt und mit sieben Gittern, Bordura und Grilles, mit Gold stecken.
  • Natürliches Poster - 1. Kartel durch einen an seinen Enden gerollten Streifen.
  • Palo-Semibarra - 1. Verbundstück, das aus der Vereinigung des Stocks und der oberen Hälfte des Balkens resultiert.
  • Potenziell - 1. Dieser Begriff wird auf das Schildfeld angewendet, das von Poenzas bedeckt ist, so dass das Feld gesehen werden kann. 2. Der Begriff wurde verwendet, um das Kreuz zu bezeichnen, dessen Extreme der Arme in einem wirksamen enden. 3. Es wird vom Gürtel ge
  • Rota - 1. Begriff von einigen aragonischen Heraldisten, um in das Kreuz von San Jorge zu fallen.
  • Schattiert - 1. Sagte über die Teile und Figuren, die nicht flach sind und einen Schatten markieren. In einigen Verträgen wird angegeben, dass die Möbel ohne Schatten oder Reliefs gestrichen werden müssen.
  • Schwarzer Kopf - 1. Es wird im Profil, der Säbelfarbe mit Crespo -Haaren, Gules Lippen und in Silber- oder Goldohren angezeigt.
  • Sotuer winkte - 1. Es wird von dem Sotuer gesagt, der eine durch gewissene Erleichterungen geformte Annahme annimmt
  • verdrehte - 1. Es wird über das Kreuz mit den verdrehten Spitzen, einem Begriff, den einige Autoren verwendet haben.
  • VID -Stamm - 1. Figur, die mit seinen grünen Blättern mit seinen lila Früchten dargestellt wird, aber es muss angezeigt werden, die Haufen hängen und verrückt.
  • Vídamo - 1. Der vom König von Frankreich ernannte kirchliche Anwalt, der später mit der Verpflichtung, kirchliche Waren zu verteidigen, an den Laien überging.
  • Zu - 1. Name, der sich auf die Flügel jeglicher Art von Vogel bezieht. Zeigen Sie in der Position angezeigt, die dargestellt wird. Sie zeichnen normalerweise immer am Kopf des Schildes, sonst muss ihre Position angezeigt werden. (V. Flug).
  • Zwiebel - 1. Es wird mit abgerundetem oder länglichem Kopf, geschnitten und mit Wurzeln dargestellt.