Der Familienname Betser: Heraldik, Wappen und Wappenbilder

Wenn Ihr Nachname Betser lautet, haben Sie sich sicher schon mehr als einmal Gedanken über die Heraldik des Nachnamens Betser gemacht. Ebenso könnte es Sie interessieren, ob der Nachname Betser einem Verwandten von Ihnen oder einer für Sie sehr wichtigen Person gehört. Die Heraldik von Familiennamen ist eine faszinierende Welt, die auch heute noch viel Aufmerksamkeit auf sich zieht, und deshalb fragen immer mehr Menschen nach der Heraldik des Nachnamens Betser.

Die Heraldik von Betser, ein kompliziertes Thema

Manchmal kann es sehr verwirrend sein, zu versuchen zu erklären, wie die Heraldik von Nachnamen funktioniert. Wir werden jedoch versuchen, die Heraldik des Nachnamens Betser so einfach wie möglich zu erklären. Um alles, was wir Ihnen über die Heraldik des Familiennamens Betser erzählen werden, besser zu verstehen, empfehlen wir Ihnen, wenn Sie mit dem Thema, wie Wappen und Heraldik entstanden sind, überhaupt nicht vertraut sind, auf unsere Hauptseite zu gehen und die allgemeine Erklärung zu lesen, die wir Ihnen dort geben, damit Sie alles, was wir über die Heraldik des Familiennamens Betser für Sie zusammengestellt haben, besser einschätzen können.

Wappen, Wappen und Heraldik von Betser

Da wir wissen, dass die meisten Menschen, die nach Informationen über die Heraldik des Familiennamens Betser suchen, vor allem an dem Wappen des Familiennamens Betser, seiner Zusammensetzung, der Bedeutung seiner Elemente und der Frage, ob es mehrere Wappen für den Familiennamen Betser gibt, sowie an allem anderen, was mit dem Wappen des Familiennamens Betser zu tun haben könnte, interessiert sind, möchten wir die Sache erleichtern; Wir haben uns die Freiheit genommen, die Begriffe Heraldik und Wappen austauschbar zu verwenden, wenn wir uns auf das Wappen von Betser beziehen.

Beiträge zur Heraldik des Familiennamens Betser

Wir hoffen, dass die Flexibilität in Bezug auf das Wappen des Familiennamens Betser nicht als ein Mangel an Ernsthaftigkeit unsererseits verstanden wird, da wir ständig forschen, um möglichst genaue Informationen über die Betser-Wappen anbieten zu können. Wenn Sie jedoch mehr Informationen über die Heraldik von Betser haben oder einen Fehler bemerken, der korrigiert werden muss, lassen Sie es uns bitte wissen, damit wir die größten und besten Informationen im Netz über das Wappen von Betser haben, die auf einfache Weise erklärt werden.

  • Avellana Kreuz - 1. Kreuz gebildet durch vier Haselnüsse.
  • Bandkopf - 1. Es ist das Ergebnis der Vereinigung des Chefs und der Band.
  • Blut - 1. Rote Farbe. Fälschlicherweise von einigen alten Autoren bei der Beschreibung von Gules verwendet. (V. Gules).
  • Chevron glaubte - 1. Dieser Begriff wird auf das gegliederte Chevron angewendet. In englischer und europäischer Heraldik verwendet. (V. glaubte, Ermutigung).
  • Chimäre Figuren - (V. Ampistrra, Argos, Arpía, Basilisco, Centauro, Drache, Sphinx, Phoenix, Tap, Hidra, Janus, Chimäre, Salamandra, Triton, Einhorn).
  • Coquilla - 1. Begriff von einigen Autoren zur Bestimmung der Venera. (V. Venera).
  • Entrados - 1. Die Stücke und Trennwände des Schildes, die in den anderen in Form eines Steckers eingebettet sind. (V. Enado, eingebettet).
  • Finstere Flankenbewegung - 1. In Heraldik verwendet, um die Figur zu bezeichnen, die die finstere Flanke des Schildes verlässt.
  • Geschwächt - 1. Wenn ein Stück mit einem anderen geladen ist. Stillgelegter Begriff. (V. geschmückt).
  • Kartel liegt - 1. Kartel, in dem seine natürliche Position in horizontaler Position steht.
  • Königliche Krone Polens - 1. Ähnlich wie die Spanisch, Surmontada eines Silberadlers.
  • Llana, Cruz - 1. Es wird von dem Kreuz gesagt, dessen Arme ohne Highlight sind. (V. Cruz Llana).
  • Masquerado - 1. Es wird von jedem wilden Tier gesagt, insbesondere des Löwen, der eine Maske trägt
  • Mulletiert - 1. Figure oder Stück, das mit Battlements dargestellt wird (V. Almenado).
  • Pfau - 1. Ave. ist im Allgemeinen vorne in einer Ruante -Position dargestellt, mit dem offenen Schwanz und der rechten Hand, dem geschmückten Kopf von drei Federn in Penacho. Es wird auch Profil mit dem Wappen von drei Stöcken präsentiert, die in einem Ball und
  • Punta und gefallen - 1. Curvilíneo -Dreieck, das seinen Scheitelpunkt im unteren Drittel des Schildes und seine Basis im unteren Teil davon hat.
  • Ring - 1. Über das Tier, im Allgemeinen der Büffel, und nach Ansicht eines Schriftstellers, der Ochsen oder der Bulle kann auch in die Schnauze einbezogen werden, die von einem Ring gekreuzt wird.
  • Ruder - 1. Marine -Rig. Die Ruder werden mit der Schaufel dargestellt, die zum Kopf des Schildes schaut, oder als Komplement in einem Boot.
  • Schildfeld - 1. Raum oder Oberfläche, der das Innere des Schildes bildet, auf dem die verschiedenen Elemente, die den Schild bilden, wie die Teile und Figuren verteilt sind. (V. Partitions).
  • Schlecht geschnitten - 1. Zeigt die Ärmel eines Kleides an, wenn sie nicht vollständig dargestellt werden. Sehr alte Figur der europäischen Rüstung.
  • Spalier - 1. Von einigen Schriftstellern sagte er auf das Gitter, der zum Beispiel im Nachnamen Trussel zu einem anderen Zahnschmelz ist. Von Gules, einem Rücken, geschlossen aus Gold.
  • Verveor, Valvasor, Varvassor - 1. Begriffe, die in katalanischen Manuskripten des 16. Jahrhunderts in Katalonien verwendet werden. In der feudalen Ära Vasallo eines anderen Vasalls. 2. Es galt auch auf ein Vasall mit einem niedrigeren Bereich. In Katalonien waren sie die letzte Kategor