Der Familienname Betts: Heraldik, Wappen und Wappenbilder

Wenn Ihr Nachname Betts lautet, haben Sie sich sicher schon mehr als einmal Gedanken über die Heraldik des Nachnamens Betts gemacht. Ebenso könnte es Sie interessieren, ob der Nachname Betts einem Verwandten von Ihnen oder einer für Sie sehr wichtigen Person gehört. Die Heraldik von Familiennamen ist eine faszinierende Welt, die auch heute noch viel Aufmerksamkeit auf sich zieht, und deshalb fragen immer mehr Menschen nach der Heraldik des Nachnamens Betts.

Die Heraldik von Betts, ein kompliziertes Thema

Manchmal kann es sehr verwirrend sein, zu versuchen zu erklären, wie die Heraldik von Nachnamen funktioniert. Wir werden jedoch versuchen, die Heraldik des Nachnamens Betts so einfach wie möglich zu erklären. Um alles, was wir Ihnen über die Heraldik des Familiennamens Betts erzählen werden, besser zu verstehen, empfehlen wir Ihnen, wenn Sie mit dem Thema, wie Wappen und Heraldik entstanden sind, überhaupt nicht vertraut sind, auf unsere Hauptseite zu gehen und die allgemeine Erklärung zu lesen, die wir Ihnen dort geben, damit Sie alles, was wir über die Heraldik des Familiennamens Betts für Sie zusammengestellt haben, besser einschätzen können.

Wappen, Wappen und Heraldik von Betts

Da wir wissen, dass die meisten Menschen, die nach Informationen über die Heraldik des Familiennamens Betts suchen, vor allem an dem Wappen des Familiennamens Betts, seiner Zusammensetzung, der Bedeutung seiner Elemente und der Frage, ob es mehrere Wappen für den Familiennamen Betts gibt, sowie an allem anderen, was mit dem Wappen des Familiennamens Betts zu tun haben könnte, interessiert sind, möchten wir die Sache erleichtern; Wir haben uns die Freiheit genommen, die Begriffe Heraldik und Wappen austauschbar zu verwenden, wenn wir uns auf das Wappen von Betts beziehen.

Beiträge zur Heraldik des Familiennamens Betts

Wir hoffen, dass die Flexibilität in Bezug auf das Wappen des Familiennamens Betts nicht als ein Mangel an Ernsthaftigkeit unsererseits verstanden wird, da wir ständig forschen, um möglichst genaue Informationen über die Betts-Wappen anbieten zu können. Wenn Sie jedoch mehr Informationen über die Heraldik von Betts haben oder einen Fehler bemerken, der korrigiert werden muss, lassen Sie es uns bitte wissen, damit wir die größten und besten Informationen im Netz über das Wappen von Betts haben, die auf einfache Weise erklärt werden.

  • Bar - 1. Stück, das den Schild diagonal vom linken Winkel überlegen ist, der dem unteren rechten Winkel überlegen ist. Ehrenwerter oder erster Ordnung. Seine Breite muss ein Drittel des Schildes besetzen. Die Balken, wenn Ihre Nummer die vier überschreitet
  • Capelo - 1. Timbre wird in kirchlicher Heraldik verwendet. Möwen gesäumt, mit fünfzehn Quasten, die in Pyramidenform anhängig sind, die von Kardinälen verwendet werden. Von Sinopel mit zehn Quasten für die Erzbischöfe und mit sechs der gleichen Farbe für die Bisch
  • Dalmatisch - 1. Breitgewand, an den Seiten geöffnet, die von den Königen von Waffen verwendet wurden, in denen die ihrer Souveräne gestickt wurden.
  • Freundschaft - 1. Sagte für einige zu der Handallianz, Glaube, verknüpfte Hände. (V. Hand Alliance).
  • Hellblau - 1. Es wird fälschlicherweise von Azur gesagt. (V. Azur).
  • Komptiert - 1. Es wird von dem Stück gesagt, das sich mit Anrufen mit Anrufe, Farb und Metall in einer einzelnen Zeile komponiert hat, die Menge davon auflisten. Im Falle einer Kante können Composses unregelmäßig sein, es ist ratsam, sie anzuzeigen.
  • Kranz - 1. Zierige Figur gebildet mit Blumen, Kräutern, mit Bändern miteinander verbunden oder vereint. In der Heraldik gibt es verschiedene Arten von ihnen.
  • Luchs - 1. Der Luchs, der normalerweise in den Blazonen erscheint, präsentiert nicht das mit dunklen Maulwürfen gefärbte Pelz, wie in Spanien, sondern ähnlich dem Afrikaner der einheitlichen Leonia -Schicht und etwas größer als der Europäer. Sichtsymbol und per D
  • Meeresblatt - 1. Cordiforiforme und geschnittenes Blatt, trembolly oder oval im inneren Teil nach einigen europäischen Rüstung. Figur sehr in deutscher Heraldik verwendet.
  • Schildkröte - 1. Dieses Tier wird dargestellt, das aus der Hülle, dem Kopf, den Beinen und dem Schwanz zeigt. Dieses Emblem ist ein Heraldik -Relikt der Kreuzzüge. Vielleicht die langsame Anstrengung, aber konstant im Kampf um das Christentum. Nach einigen
  • Schuhwerk - 1. Es wird von dem Schild geteilt geteilt durch zwei Diagonalen, die die Hauptwinkel verlassen und sich an der Spitze des Schildes befinden.
  • Semipalo-Barra - 1. Verbundstück, das aus der Vereinigung der oberen Hälfte des Stocks und des Balkens resultiert.
  • Tasse - 1. Ähnlich wie beim Kelch kann die Abdeckung dargestellt werden. Früher symbolisierte die Richombrie und die Größe des Königreichs.
  • Vallar - 1. Es wird von der Vallar -Krone gesagt, die einige seiner Komponenten die Paliza imitieren. (V. Corona Vallar).
  • Venablo - 1. Kurz- und Land -Dardo oder Land bestehend aus einer dünnen und zylindrischen Stange, die auf einem Eisenblatt in der Alveolatform fertiggestellt ist. Im 16. Jahrhundert in Spanien war es das Unterscheidungsmerkmal von Alferez. (V. Arrow, Speer).
  • Waffenkönig - 1. Position im Dienst des souveränen Königs, seine Mission bestand aus der vergangenen Zeit, sei ein Träger der Kriegserklärung und veröffentlichen La Paz, bereiten die Waffenschilde gemäß den Regeln des Blazons vor, unabhängig davon, ob sie Familie oder