Der Familienname Piht: Heraldik, Wappen und Wappenbilder

Wenn Ihr Nachname Piht lautet, haben Sie sich sicher schon mehr als einmal Gedanken über die Heraldik des Nachnamens Piht gemacht. Ebenso könnte es Sie interessieren, ob der Nachname Piht einem Verwandten von Ihnen oder einer für Sie sehr wichtigen Person gehört. Die Heraldik von Familiennamen ist eine faszinierende Welt, die auch heute noch viel Aufmerksamkeit auf sich zieht, und deshalb fragen immer mehr Menschen nach der Heraldik des Nachnamens Piht.

Die Heraldik von Piht, ein kompliziertes Thema

Manchmal kann es sehr verwirrend sein, zu versuchen zu erklären, wie die Heraldik von Nachnamen funktioniert. Wir werden jedoch versuchen, die Heraldik des Nachnamens Piht so einfach wie möglich zu erklären. Um alles, was wir Ihnen über die Heraldik des Familiennamens Piht erzählen werden, besser zu verstehen, empfehlen wir Ihnen, wenn Sie mit dem Thema, wie Wappen und Heraldik entstanden sind, überhaupt nicht vertraut sind, auf unsere Hauptseite zu gehen und die allgemeine Erklärung zu lesen, die wir Ihnen dort geben, damit Sie alles, was wir über die Heraldik des Familiennamens Piht für Sie zusammengestellt haben, besser einschätzen können.

Wappen, Wappen und Heraldik von Piht

Da wir wissen, dass die meisten Menschen, die nach Informationen über die Heraldik des Familiennamens Piht suchen, vor allem an dem Wappen des Familiennamens Piht, seiner Zusammensetzung, der Bedeutung seiner Elemente und der Frage, ob es mehrere Wappen für den Familiennamen Piht gibt, sowie an allem anderen, was mit dem Wappen des Familiennamens Piht zu tun haben könnte, interessiert sind, möchten wir die Sache erleichtern; Wir haben uns die Freiheit genommen, die Begriffe Heraldik und Wappen austauschbar zu verwenden, wenn wir uns auf das Wappen von Piht beziehen.

Beiträge zur Heraldik des Familiennamens Piht

Wir hoffen, dass die Flexibilität in Bezug auf das Wappen des Familiennamens Piht nicht als ein Mangel an Ernsthaftigkeit unsererseits verstanden wird, da wir ständig forschen, um möglichst genaue Informationen über die Piht-Wappen anbieten zu können. Wenn Sie jedoch mehr Informationen über die Heraldik von Piht haben oder einen Fehler bemerken, der korrigiert werden muss, lassen Sie es uns bitte wissen, damit wir die größten und besten Informationen im Netz über das Wappen von Piht haben, die auf einfache Weise erklärt werden.

  • Angekettet - 1. Von einer Person oder einem Tier ist mit einer Kette eines bestimmten Schmelzkette gebunden. Wenn sie Tiere wie Löwen, Bären, Lebre sie usw. sind, wird der Zahnschmelz angezeigt, solange es sich nicht um Eisen handelt (Sabre).
  • Capelo - 1. Timbre wird in kirchlicher Heraldik verwendet. Möwen gesäumt, mit fünfzehn Quasten, die in Pyramidenform anhängig sind, die von Kardinälen verwendet werden. Von Sinopel mit zehn Quasten für die Erzbischöfe und mit sechs der gleichen Farbe für die Bisch
  • Laureada, Cruz. - 1. Spanischer Preis. Es wird durch vier Schwerter mit den Spitzen an den Seiten des Schildes und einer Lorbeerkrone dargestellt.
  • Mutter - 1. Die Frucht der Walnuss ist in einer natürlichen oder sinopeligen Form dargestellt.
  • Nebuliert - 1. Stück, dessen wellige Profile eine konkave Oberfläche in Form von Wolken bilden. Es gibt normale oder kleine nebulöse und längliche Nebel (italienischer Typ). 2. Es wird von der Schildpartition mit einer wolkengeführten Trennlinie gesagt. 3. Stück teil
  • Patronato, Waffen von - 1. Sie sind diejenigen, die eine Grundlage oder Gönner davon unterscheiden, sie können sich in Erinnerung an das Institut tragen.
  • Potentiertes Kreuz - 1. Kreuz, in dem alle Extreme in Potenzas enden. (V. Potenziert). Auch Tao der Hebräer genannt.
  • Quadrifolio - 1. Figure, die eine Blume von vier Blättern oder abgerundeten Blütenblättern und ascher an einer leichten Spitze darstellt, die in seiner Mitte perforiert ist. Es ähnelt dem vier -Blattklee. Verwendet im mitteleuropäischen Heraldic.
  • verdrehte - 1. Es wird über das Kreuz mit den verdrehten Spitzen, einem Begriff, den einige Autoren verwendet haben.
  • Willkürliche Waffen - 1. Diejenigen, die von Laune oder Eitelkeit von einer Person verabschiedet wurden, ohne von einer Institution gewährt zu haben.