Der Familienname Abdessamie: Heraldik, Wappen und Wappenbilder

Wenn Ihr Nachname Abdessamie lautet, haben Sie sich sicher schon mehr als einmal Gedanken über die Heraldik des Nachnamens Abdessamie gemacht. Ebenso könnte es Sie interessieren, ob der Nachname Abdessamie einem Verwandten von Ihnen oder einer für Sie sehr wichtigen Person gehört. Die Heraldik von Familiennamen ist eine faszinierende Welt, die auch heute noch viel Aufmerksamkeit auf sich zieht, und deshalb fragen immer mehr Menschen nach der Heraldik des Nachnamens Abdessamie.

Die Heraldik von Abdessamie, ein kompliziertes Thema

Manchmal kann es sehr verwirrend sein, zu versuchen zu erklären, wie die Heraldik von Nachnamen funktioniert. Wir werden jedoch versuchen, die Heraldik des Nachnamens Abdessamie so einfach wie möglich zu erklären. Um alles, was wir Ihnen über die Heraldik des Familiennamens Abdessamie erzählen werden, besser zu verstehen, empfehlen wir Ihnen, wenn Sie mit dem Thema, wie Wappen und Heraldik entstanden sind, überhaupt nicht vertraut sind, auf unsere Hauptseite zu gehen und die allgemeine Erklärung zu lesen, die wir Ihnen dort geben, damit Sie alles, was wir über die Heraldik des Familiennamens Abdessamie für Sie zusammengestellt haben, besser einschätzen können.

Wappen, Wappen und Heraldik von Abdessamie

Da wir wissen, dass die meisten Menschen, die nach Informationen über die Heraldik des Familiennamens Abdessamie suchen, vor allem an dem Wappen des Familiennamens Abdessamie, seiner Zusammensetzung, der Bedeutung seiner Elemente und der Frage, ob es mehrere Wappen für den Familiennamen Abdessamie gibt, sowie an allem anderen, was mit dem Wappen des Familiennamens Abdessamie zu tun haben könnte, interessiert sind, möchten wir die Sache erleichtern; Wir haben uns die Freiheit genommen, die Begriffe Heraldik und Wappen austauschbar zu verwenden, wenn wir uns auf das Wappen von Abdessamie beziehen.

Beiträge zur Heraldik des Familiennamens Abdessamie

Wir hoffen, dass die Flexibilität in Bezug auf das Wappen des Familiennamens Abdessamie nicht als ein Mangel an Ernsthaftigkeit unsererseits verstanden wird, da wir ständig forschen, um möglichst genaue Informationen über die Abdessamie-Wappen anbieten zu können. Wenn Sie jedoch mehr Informationen über die Heraldik von Abdessamie haben oder einen Fehler bemerken, der korrigiert werden muss, lassen Sie es uns bitte wissen, damit wir die größten und besten Informationen im Netz über das Wappen von Abdessamie haben, die auf einfache Weise erklärt werden.

  • Angleada - 1. Von einigen Autoren von Bands, Bars, Stöcken, Kreuzen usw., deren Kanten eine Reihe von Medienkreisen mit den Tipps, die sie aussehen, mit einer Reihe von Medienkreisen präsentiert werden. (V. Anglelada, Anglesada, Holding).
  • Brocker - 1. Es wird über das Stück oder die Möbel gesagt, die oben oder überfüllt sind. Für einen Autor auch hervorgehoben. (V. hervorgehoben)
  • Bureaulada Cruz - 1. Es ist das Kreuz, das mit Burels beladen ist.
  • Cruz-Chevronada - 1. Begriff verwendet, um die Vereinigung des Kreuzes und des Chevron zu bezeichnen.
  • Dänemark -Krone - 1. Ähnlich wie in Schweden, aber Surmontada eines trembolischen Kreuzes.
  • Ento - 1. Stück, dessen Außenprofile in Form sind, so dass diese eines Profils den leeren Räumen des anderen entsprechen. 2. sagte über die krumme Trennwand in Form verschiedener Emaille -Clavks. 3. Aufteilung eines Stücks an alle
  • Erklärt - (V. Expace).
  • Genealoge - 1. Es wird gesagt, dass die Studie von Genealogien und Linien Beruf tut.
  • Geschmückt - 1. Wenn ein Stück mit einer anderen Figur beladen ist. 2. Auch über jedes Kleiderstück gesagt, das mit einem Stück oder einer Figur beladen ist. (V. Adommed).
  • Gesicht - 1. Das menschliche Gesicht seiner natürlichen Farbe oder anderer Emaille, die zugeben, dass die Heraldik normalerweise gemalt wird. Es kann in Profil oder Front dargestellt werden.
  • Herold - 1. Position, deren Funktion bestand, aus dem Kriegskriegsfälle zu informieren, Nachrichten zu tragen und offizielle Zeremonien zu leiten. Anschließend wurde die Funktion dieser Position des Königs von Armas abgeleitet.
  • Herrenhaus - 1. Gebiet unterliegt der Domäne des Herrn oder der Dame und gleich der Verwaltung eines von ihnen.
  • Horten - 1. Es wird von dem Blazon verstanden, der vereint ist, zusammen, um ein Bündnis zu bestimmen. 2. In alten Verträgen wurde dieser Begriff für Fushes, Losanjes und Macles verwendet, wenn sie ihre Flanken berühren, ohne ein Säder zu bilden. 3. Es wird normal
  • Janus - 1. Einer der alten Götter Roms. Er ist mit zwei gegenüberliegenden Gesichtern vertreten, die sich in der Zukunft oder im Westen befassen, und der andere, der in der Vergangenheit oder Osten schaut. Für ihn ist der Name des Monats Januar (Janarius), der Ja
  • Kanarienvogel - 1. Ave. wird normalerweise mit Gold dargestellt, gehackt oder mit den natürlichen Farben und Emails gezeigt.
  • Lesonjes - 1. Begriff von Heraldisten des 18. Jahrhunderts zur Beschreibung von Losanje oder Losanjeado.
  • Menschliche Figuren - 1. Dazu gehören Köpfe, Auge, Nase, Mund, Ohr, Büste, Schulter, Arm, offene Hand, Faust, verknüpfte Hände, Brüste, ganzer Körper, Bein, Fuß, Herz usw. Im Allgemeinen sollten sie nicht in die ganzen menschlichen Figuren der Blazons eingeführt werden, sonder
  • Pflug - 1. Labranza Apero. Es wird dargestellt, in die rechte Hand des Schildes zu schauen.
  • Prinz von Asturien - 1. Gleich dem realen Spanien, aber mit vier Stirnbändern. Es gehört zum Erben der Krone Spaniens.
  • Profilkreuz - 1. Kreuz, in dem es ein Steak um einen anderen Zahnschmelz umgeht als die Figur.
  • Rechtshand-Faja-Kanton - 1. Stück, das aus der Vereinigung des rechten Handkantons und des Gürtels besteht.
  • Ricohombre - 1. Derjenige, der zum ersten Adel Spaniens gehörte. Er hielt die Palatin- oder Verwaltungsstelle inne und förderte einen Teil des königlichen Rates und nahm an den Cortes teil.
  • Ring - 1. Über das Tier, im Allgemeinen der Büffel, und nach Ansicht eines Schriftstellers, der Ochsen oder der Bulle kann auch in die Schnauze einbezogen werden, die von einem Ring gekreuzt wird.
  • Serperat - 1. Es wird von dem Kreuz gesagt, dessen Arme in Schlangen enden.