Der Familienname Betorz: Heraldik, Wappen und Wappenbilder

Wenn Ihr Nachname Betorz lautet, haben Sie sich sicher schon mehr als einmal Gedanken über die Heraldik des Nachnamens Betorz gemacht. Ebenso könnte es Sie interessieren, ob der Nachname Betorz einem Verwandten von Ihnen oder einer für Sie sehr wichtigen Person gehört. Die Heraldik von Familiennamen ist eine faszinierende Welt, die auch heute noch viel Aufmerksamkeit auf sich zieht, und deshalb fragen immer mehr Menschen nach der Heraldik des Nachnamens Betorz.

Die Heraldik von Betorz, ein kompliziertes Thema

Manchmal kann es sehr verwirrend sein, zu versuchen zu erklären, wie die Heraldik von Nachnamen funktioniert. Wir werden jedoch versuchen, die Heraldik des Nachnamens Betorz so einfach wie möglich zu erklären. Um alles, was wir Ihnen über die Heraldik des Familiennamens Betorz erzählen werden, besser zu verstehen, empfehlen wir Ihnen, wenn Sie mit dem Thema, wie Wappen und Heraldik entstanden sind, überhaupt nicht vertraut sind, auf unsere Hauptseite zu gehen und die allgemeine Erklärung zu lesen, die wir Ihnen dort geben, damit Sie alles, was wir über die Heraldik des Familiennamens Betorz für Sie zusammengestellt haben, besser einschätzen können.

Wappen, Wappen und Heraldik von Betorz

Da wir wissen, dass die meisten Menschen, die nach Informationen über die Heraldik des Familiennamens Betorz suchen, vor allem an dem Wappen des Familiennamens Betorz, seiner Zusammensetzung, der Bedeutung seiner Elemente und der Frage, ob es mehrere Wappen für den Familiennamen Betorz gibt, sowie an allem anderen, was mit dem Wappen des Familiennamens Betorz zu tun haben könnte, interessiert sind, möchten wir die Sache erleichtern; Wir haben uns die Freiheit genommen, die Begriffe Heraldik und Wappen austauschbar zu verwenden, wenn wir uns auf das Wappen von Betorz beziehen.

Beiträge zur Heraldik des Familiennamens Betorz

Wir hoffen, dass die Flexibilität in Bezug auf das Wappen des Familiennamens Betorz nicht als ein Mangel an Ernsthaftigkeit unsererseits verstanden wird, da wir ständig forschen, um möglichst genaue Informationen über die Betorz-Wappen anbieten zu können. Wenn Sie jedoch mehr Informationen über die Heraldik von Betorz haben oder einen Fehler bemerken, der korrigiert werden muss, lassen Sie es uns bitte wissen, damit wir die größten und besten Informationen im Netz über das Wappen von Betorz haben, die auf einfache Weise erklärt werden.

  • Bezante Tortillo - 1. Sagte über die Bezante, wenn es geschnitten, Party, Trchado oder Scheibe von Farbe und Metall erscheint, vorausgesetzt, er erscheint zuerst. Auch Tortillo-beza genannt.
  • Chefsotuer - 1. Stück, das aus dem Chef und dem Sotuer besteht.
  • Cruz Chief - 1. Es ist das Ergebnis der Vereinigung des Chefs und des Kreuzes.
  • Cruz-Barra - 1. Es wird von dem Stück gesagt, das sich aus der Vereinigung des Kreuzes und der Bar zusammensetzt.
  • Dextropiro, Destrocero, Dextrocero - 1. Begriffe, die verwendet werden, um den gesamten menschlichen Arm zu bezeichnen und immer den Ellbogen anzeigen. Film der rechten Handflanke, gekleidet, nackt oder bewaffnet.
  • Freundschaft - 1. Sagte für einige zu der Handallianz, Glaube, verknüpfte Hände. (V. Hand Alliance).
  • Gibelin - 1. Der Begriff wurde verwendet, um die Merletas eines Gebäudes zu bezeichnen, wenn sie in ihrem oberen Teil eine Kerbe oder Spalte tragen.
  • Jironada Cruz - 1. Es wird von dem Kreuz gesagt, in dem in seiner Mitte vier Gironen jedes Arms von alternativen Farben konvergieren.
  • Krone der Könige von Aragon - 1. Gleich der spanischen königlichen Krone, aber ohne Stirnband.
  • Patronato, Waffen von - 1. Sie sind diejenigen, die eine Grundlage oder Gönner davon unterscheiden, sie können sich in Erinnerung an das Institut tragen.
  • Persönlicher Schild - 1. bestehend aus den Kasernen, die primitive Waffen entsprechen, mit den hinzugefügten Verbindungen.
  • Santiago, Cruz de - 1. Schwert -verdrängte Gules Farbe. Symbol des Ordens von Santiago de la Espada, das 1175 eingeführt wurde. Es wurde zunächst in der Orden der Gebrechungen von Cáceres bekannt.
  • Sayo - 1. Breite und lange Jacke. Im Mittelalter trugen sie es unter die Rüstung. Es bestand aus Woll-, Leder- und Eisennetz. Das Netzniveau kommt daraus.
  • Schaufel - 1. Kleider- oder Kopfschmuckstücke des Kopfes, wie ein Lambrequin namens Weather Vane oder Lenkrad durch die alten Herolde, die hinter dem Helm mit einem Verband oder Geflecht aus Bändern und Kabeln gebunden sind, die mit den Farben des Schilds verflochte
  • Schlange - 1. Schlange repräsentiert wellig, noda oder beißen Sie Ihren Schwanz. (V. wellend, nuda).
  • Schlucht - 1. Es wird zwischen zwei Bergen dargestellt.